szenik Live | Aufzeichungen von Aufführungen und Konzerten auf den Bühnen in der grenzüberschreitenden Großregion.

Sol Gabetta, Baiba Skride, Nicolas Angelich / Solsberg Festival
Klassik
Sol Gabetta, Baiba Skride, Nicolas Angelich / Solsberg Festival
Kloster Olsberg | 31. Mai 2014

Konzert in voller Länge
Drei Weltklassemusiker eröffnen das Solsberg Festival 2014 mit Franz Schuberts Klaviertrio B–Dur, Schumanns Phantasiestücke für Pianoforte, Violone und Violoncello sowie mit dem Klaviertrio Nr. 1 in D-Moll von Felix Mendelssohn.

Sol Gabetta, Violoncello
Baiba Skride, Violine
Nicolas Angelich, Klavier

Magazin

  • Eine Limonadenpause mit Mine
    Portraits & Interviews
    Eine Limonadenpause mit Mine

    Bevor der eine oder andere von Ihnen in Festivalzelten und an Grillständen verschwindet, möchte unser Magazin einen Blick auf eine ganz besonders musikalische Lerche werfen. In Stuttgart geboren und mittlerweile in Mainz lebend, haben wir die Musik von Mine vor ein paar Wochen im Programm des diesjährigen Zelt-Musik-Festival-Freiburg entdeckt und uns buchstäblich in sie verliebt. Die junge Sängerin und Produzentin hat sich eine Nische in der deutschsprachigen Musik geschaffen, die sie mit Wortspielereien tapeziert. Für die Zeit eines kurzen Plausches antwortet diese Poetin nun auf prickelnde Weise auf unsere Fragen.

  • In den Lüften mit...
    Portraits & Interviews
    In den Lüften mit...

    Das Festival cirqu'Aarau geht in seine dritte Runde. Internationale und regionale Künstler machen sich auf, uns mit Erstaunen und Glücksgefühlen zu füllen. Doch, bevor es uns vollkommen die Sprache verschlägt, unterhalten wir uns mit Roman Müller, künstlerischer Leiter, und Laura Olgiati, Produktionsleiterin, über das Festival und den Zirkus von heute. 

  • szenik inmitten einer wunderbaren Gesellschaft
    Portraits & Interviews
    szenik inmitten einer wunderbaren Gesellschaft

    Zum ersten Mal findet in Reims das Festival La magnifique Society statt. Die eingeladenen Künstler, das Rahmenprogramm und der Veranstaltungsort werden die Pflaster der gemütlichen Stadt zum Tanzen bringen. Sechs Tage lang Musik und eine Stimmung auf höchstem Niveau! Klingt das nicht besser als jeder Maibaumtanz? Szenik sprach vorab mit Cédric Chéminaud, dem künsterlischen Leiter und Veranstalter der Cartonnerie, über die Entstehung und Intentionen des Festivals. See you in Reims! 

Neueste Artikel

Den Newsletter abonnieren

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:

Über szenik

szenik.eu, ein einzigartiges Medium in der grenzüberschreitenden Großregion

Von Bruxelles bis Basel, von Nancy bis Mainz über Freiburg, Strasbourg, Luxembourg und Saarbrücken stellt die Webseite szenik eine Auswahl der besten Veranstaltungen und Konzerte in der grenzüberschreitenden Großregion vor.

Als Veranstaltungskalender sowie Kulturmagazin widmet sich szenik allen Bereichen der darstellenden Kunst : Rock Pop Elektro, Klassik, Theater, Tanz, Jazz… Mit Informationen aus fünf Ländern auf deutsch und französisch mit Text- und Video-Content ist szenik das erste zweisprachige Multimedia-Magazin zum Thema Kultur in der grenzüberschreitenden Großregion.

szenik hofft, Ihnen Anreiz zur Entdeckungsreise zu geben: Neue Künstler und neue Spielstätten, auch auf der anderen Seite der Grenze.
Viel Spass auf szenik.eu!

[Erfahren Sie mehr]