Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Die Welt im Wandel

Zum Auftakt des Theaterfestivals Basels reflektiert Heiner Goebbels mit der Kompagnie Carmina Slovenica anhand von Text, Musik und Theater über das Suchen der Jugend nach einer festen Rolle in einer unbeständigen Welt.

« Unglaubliches. Wahres. Und alles dazwischen » – Getreu dem Motto der diesjährigen Ausgabe des Theaterfestivals Basel hätte die Wahl auf das Auftaktstück nicht besser sein können. Mit When the mountain changed its clothing liefert einer der einflussreichsten Theaterregisseure dieser Tage, Heiner Goebbels, eine zeitgemäße Aufführung über das Suchen und Finden der Jugend nach der eigenen Identität. Getragen wird dieses Stück von dem international erfolgreichen Mädchenchor Vocal Theatre Carmina Slovenica: So setzt sich das Ensemble, bestehend aus vierzig Mädchen zwischen zehn und zwanzig Jahren, in dem Stück mit dem Ende der Kindheit und den daraus resultierenden Umbrüchen auseinander, indem es sich u.a. in Textauszügen von Eichendorff, Rousseau und Stifter wiederzufinden versucht. Daraus ensteht eine spannende Doppelreflexion, die sowohl die Veränderungen innerhalb der Gesellschaft, als auch in dem Leben der Mädchen umfasst. 
Dazu passt, dass der Titel der Aufführung, der einem slowenischen Volkslied entnommen ist, als Anspielung auf die vier Jahreszeiten und somit als eine weitere metaphorische Auseinandersetzung mit den Wechselzeiten in der Geschichte der Mädchen und ihrer Heimat Slowenien zu verstehen ist. 
Für diese Zerissenheit der Mädchen und ihrem Land hat Heiner Goebbels einen wilden Musikmix erschaffen, der sich aus Partisanengesängen aus der Tito-Zeit, Klassikstücken von Brahms und Schönberg, Popmusik und seinen eigenen Kompositionen speist und seinen Beitrag zu diesem Musiktheaterabend leistet. (J.L.)

Ebenfalls auf szenik zu sehen:
Unser Video und Artikel zu dem Theaterfestival Basel

Unser Video und Artikel zu Stifters Dinge von Heiner Goebbels, im Rahmen des Festivals Musica

Die offizielle Seite von dem Theaterfestival Basel
Kritik der Wiener Zeitung über die Aufführung


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comédie de Reims Anniversaire szenikComédie de Reims Anniversaire szenik
tjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Newsletter