Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Schneeflocken-Walzer und glitzernder Zuckerstaub

Erhören wir das hohe Glockenspiel mit Klaviertastatur, wissen wir, es ist Weihnachten. P.I.Tschaikowski hat für seine Nussknacker Suite Op.71a in Paris ein neues Instrument entdeckt, welches heute zum traditionsreichsten Klang der Weihnachtszeit geworden ist. Sehen Sie das Russische Nationalballett mit ihrem Standardwerk im Burghof Lörrach!

 

Es wird eine Schlacht zwischen dem Nussknacker und dem Heer des Mäusekönigs im Reich der Süßigkeiten geschlagen. Dabei geht es über den Tannenwald zum Schloss Zuckerburg, wo die dort residierende Zuckerfee zu Ehren ihrer Gäste ein Fest veranstaltet. Mit der Musik von P.I. Tschaikowski ist dieses Ballett eine der schönsten Traditionen um die Weihnachtszeit! Mit der Choreografie von L. Iwanow 1892 zum ersten Mal im Mariinski-Theater in Sankt Petersburg aufgeführt, ist das Russische Nationalballett schon genauso ein Muss, wie der glitzernd beschmückte Tannenbaum im Wohnzimmer.

 

 

Musik: P.I. Tschaikowski

Choreografie: L. Iwanow

Libretto: nach M. Petipa

Das Russische Nationalballett

 

 

Foto: Burghof Lörrach

 

  • Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Burghofes Lörrach

 


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comédie de Reims Anniversaire szenikComédie de Reims Anniversaire szenik
tjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Newsletter