Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Soeurs

Wajdi Mouawad
Vergangene Vorstellungen anzeigen  
Maillon (Strasbourg) | 25/04/2017 - 29/04/2017 | 6 Vorstellungen
Alle einsehen 

Do you speak Heimat?

Was passiert, wenn man vom Tornado des Universalismus verschluckt wird? Wacht man wie Dorothee in einer Zauberwelt auf oder verliert man den Boden unter den Füßen? 

Am Steuer ihres Autos sitzend, eingeschlossen zwischen Schneeflocken und Liedern von Ginetto Reno, überkommen die Anwältin Geneviève dicke Tränen und existentielle Fragezeichen. Doch ist es kurze Zeit später, in einem Hotelzimmer, dass die Nerven mit ihr durchgehen als die Gegenstände, die über ein Stimmenwiedererkennungssystem funktionieren, sie nicht verstehen und das Zimmer plötzlich zum Tagebuch ihres Innersten wird…
Wajdi Mouawad’s Soeurs ist die Fortsetzung von dem in 2008 kreierten Stück Seuls. Die Titel im Plural, doch nur ein einziger Schauspieler auf der Bühne. Geschichten, die von einzelnen Menschen sprechen und uns doch allgegenwärtig auf der Straße entgegenlaufen. In diesem Stück greift der Regisseur wieder auf seine bevorzugten Themen zurück: der Verlust und die Erinnerungen an die Heimat, das Verblassen und der persönliche Bezug zur Muttersprache. Wie die innigsten, tiefliegenden Gefühle in einer anderen Sprache ausdrücken, ohne das sie an Wertigkeit verlieren? Wann anhalten und sich fragen, in welche Richtung man gehen möchte, ohne von der Zeit überfahren zu werden? Ein tragikomisches Stück, dass Ertrinkenden im Meer der Grenzenlosigkeit und zahlreichen Möglichkeiten einen Rettungsanker zuwirft. Um inne zu halten, nachzudenken, die passenden Worte zu finden. (J.L.)

Mit Annick Bergeron 

Foto © Pascal Gély


Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!