Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Der Zauber eines Märchens: Christian Spuck präsentiert seine Interpretation der Geschichte „Nussknacker und Mausekönig“ im Opernhaus Zürich

Wenn Kinderaugen strahlen und ihre erwachsenen Begleiter ebenfalls die Magie einer Geschichte spüren, dann ist dies wohl auf den Nussknacker und Mausekönig zurückzuführen. In einer zauberhaften Choreografie von Christian Spuck werden auf der Bühne der Oper Zürich Träume zur Wirklichkeit. Märchenhaft!

 

 

Es ist einer der Klassiker im weihnachtlichen Programm der Theater-und Opernhäuser: Tschaikowskys Nussknacker. Die Musik ist wunderhübsch melodiös, die Kostüme ein wahrgewordener Traum, die Geschichte rührend. Ob Gross oder Klein, es ist ein Ballett, für das sich ein jeder begeistern kann. 

Der renommierte Choreograf Christian Spuck richtet in dieser Inszenierung sein Augenmerk auf die Fassung Ernst Theodor Amadeus Hoffmanns, welcher die Geschichte um 1816 veröffentlichte. In dieser wird nicht nur vom Traum der jungen Marie erzählt, sondern ebenso von der Vorgeschichte der verwunschenen Prinzessin und des Nussknackers. Somit tauchen wir in die Fantastereien des deutschen Schriftstellers ein, in seine skurrile und geheimnisvolle Welt…

Wenn Ihnen also nach einer fabelhaften, romantischen Geschichte ist, dann sollten Sie Ihrer Neugier ein farbenfrohes Kleid anziehen, sich etwas zum Knabbern für die Pause einpacken und sich ins Ballett aufmachen. Wir wünschen einen zauberhaften Abend!  


BESETZUNG

Christian Spuck, Choreografie und Inszenierung
Paul Connelly, musikalische Leitung
Rufus Didwiszus Bühnenbild

Kostüme Buki Shiff
Lichtgestaltung Martin Gebhardt

Choreinstudierung Ernst Raffelsberger
Dramaturgie Michael Küster, Claus Spahn

Ballett Zürich, Junior Ballett, Philharmonia Zürich, SoprAlti der Oper Zürich, Kinderchor der Oper Zürich


  • Dauer 2H15 mit Pause
  • Werkeinführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn
  • Weitere Informationen auf der Webseite des Opernhauses Zürich : opernhaus.ch

WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
CirkCirk
Theater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook