Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Die Gezeichneten

F. Schreker, B. Kosky
Vergangene Vorstellungen anzeigen  
Opernhaus (Zürich) | 23/09/2018 - 23/10/2018 | 8 Vorstellungen
Alle einsehen 

Eine Insel der Lust

Der australische Opernregisseur Barrie Kosky setzt sich in Zürich mit einem skandalösen Werk auseinander! Die Gezeichneten von Franz Schrekers handelt von erotischen Träumen, die aus den Fugen geraten und sich in Gewalt umwandeln. Moral, das Verlangen nach Liebe, durchtriebene Machtspiele – was für ein Saisonauftakt!

 

 

Herzog Adorno ist ein deformierter Mann, der den Frauen im realen Leben abgeschworen hat. Um seinen Traum des Schönen allerdings zu verwirklichen, erschafft er auf einer Insel nahe Genua ein Elysium der Lust. Dies gerät allerdings aus den Fugen, da die Edelmänner der Stadt junge Frauen dorthin entführen und sie, nach dem, nun ja, gezwungenen Vergnügen, umbringen. Um diesem ein Ende zu bereiten, möchte der Herzog die Insel an die Stadt verkaufen. Doch was wird passieren, wenn die Bürger Genuas von den dort stattfindenden Schändungen erfahren? 

Franz Schrekers Oper wurde 1918 uraufgeführt und findet sich erst seit ein paar Jahren wieder vermehrt auf den Spielplänen internationaler Opernhäuser. Nun gilt es dieses außergewöhnliche Werk in Zürich zu erleben!

 

Vladimir Jurowski, Giedre Slekyte, musikalische Leitung

Barrie Kosky, Inszenierung

 

Mit Christopher Purves, Thomas Johannes Mayer, Albert Pesendorfer, Catherine Naglestad, John Daszak, Paul Curievici, Iain Milne, Olivier Widmer, Cheyne Davidson, Ildo Song, Ruben Drole, Thobela Ntshanyana, Jungrae Noah Kim, Sen Guo, Nathan Haller, Dean Murphy, Alexander Kiechle, Asahi Wada

Philharmonia Zürich

Chor der Oper Zürich

Statistenverein am Opernhaus Zürich

 

 

Foto: Monika Rittershaus

  • Premiere

  • In dt. Sprache mit dt. und engl. Übertitelung

  • Einführung 45 Min. vor Vorstellungsbeginn


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

Szenik auf Facebook

Commentaires récents