Smetanas Moldau & Dvořáks Aus der neuen Welt
Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Zürich - Tonhalle Zürich
www.tonhalle-orchester.ch
Reservierungen : +41 44 206 34 34
Wie komme ich hin?

Smetanas Moldau & Dvořáks Aus der neuen Welt

K. Urbanski, S. Gabetta
05. Mai 2018 | 06 Mai 2018 | Zürich | Tonhalle Zürich

Ein mitreißender Strom

Die Cellistin Sol Gabetta und der Dirigent Krzysztof Urbanski nehmen uns auf eine bewegende Reise durch Smetanas, Martinůs und Dvořáks Welt mit. Welch erzählerische Kraft und bewegenden Melodien sich hier vereinen! Ach, es ist ein Traum! 

 

Smetanas Moldau hörte ich zum ersten Mal im Musikunterricht in der Grundschule und bis heute gibt es kaum ein klassisches Werk, das mich so bewegt. Natürlich, Verdi, Bach, Beethoven sind unschlagbar, aber etwas in dieser Erzählung berührt mich jedes Mal bis ins Mark. Daher ist es eine Freude, diese Komposition in einem Konzertprogramm (und dann auch noch mit einem solchen Orchester!) zu sehen. Na und was das Cellokonzert und Dvořák angeht, können wir uns doch alle einig sein, dass dieser Abend der Vortrefflichkeit und Grazie die Krone aufsetzt. In diesem Sinne: Ein wunderbares Konzertvergnügen!

 

Auf dem Programm

Bedřich Smetana Aus: "Mein Vaterland" Nr. 2 "Die Moldau"
Bohuslav Martinů Cellokonzert Nr. 1
Antonín Dvořák Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der Neuen Welt"

 

Tonhalle Orchester Zürich

Krzysztof Urbanski, musikalische Leitung

Sol Gabetta, Violoncello

 

 

Foto: Uwe Arens

 

 

Schlagwörter : Klassik - Konzert - Tonhalle Orchester
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

AU GRÈS DU JAZZ 2018

Au Grès du Jazz 2018

GROSSES FEST HANAU PHILIPPSBOURG

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Festival international de musique de Wissembourg
Klassik | Wissembourg | 2. September 2018