Die Passagierin
Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Karlsruhe - Badisches Staatstheater
www.staatstheater.karlsruhe.de
Reservierungen : +49 (0) 721 933 333
Wie komme ich hin?

Die Passagierin

Mieczysław Weinberg
22 Mai bis 14 Juli 2013 | 5 Auff. | Karlsruhe | Badisches Staatstheater

Überfällige Erstaufführung

Mieczysław Weinberg schuf seine politische Auschwitz-Oper Die Passagierin bereits in den 60ern, erst jetzt feiert die Oper jedoch auch in Deutschland Premiere.

Die Saison des Badischen Staatstheaters Karlsruhe steht unter dem Motto „Politische Oper“. Nach der Oper Wallenberg reiht sich nun auch Mieczysław Weinbergs Oper Die Passagierin in die Reihe der politischen Opern ein. Eine ehemalige KZ-Aufseherin, die als Gattin des neuen Botschafters nach Südamerika reist, glaubt, auf dem Schiff eine alte Insassin erkannt zu haben. Ihrem Mann, der nichts von ihrer Vergangenheit weiß, beichtet sie ihre Rolle in Auschwitz. Zudem kommt heraus, dass sie den Freund der damals 20-jährigen Inhaftierten auf dem Gewissen hat. Es kommt nicht von ungefährt, dass sich der polnische Komponist Weinberg mit diesen Themen befasst hat: Er musste selbst vor den Nazis in die Sowjetunion fliehen, wo er von Stalinisten unterdrückt wurde. Durch einen Freund stieß er auf den Auschwitz-Roman von Zofia Posmysz, den er als Grundlage für seine Oper verwendete. Es sollte jedoch mehr als 40 Jahre dauern, bis Weinbergs Oper uraufgeführt wurde, in Karlsruhe feiert das Stück nun auch Premiere in Deutschland.

Foto: Falk von Traubenberg

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017