Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Yelle

Vergangene Vorstellungen anzeigen  
La Laiterie (Strasbourg) | Am 14/02/2015 um 20h00

Melting Pop

Als internationaler Star setzt die Electro-Künstlerin Yelle ihre neue Frankreichtournee fort: eine Rückkehr zu den eigenen Wurzeln.

Yelle hat Amerika erobert! Was selten ist bei einer französischen Künstlerin. Woran das liegt? Vielleicht daran, dass sich die Amerikaner wieder erkennen in dem hemmungslos bunten Patchwork aus Elektromusik und Hip-Hop mit französischen Texten – it’s so chic! – das sie auf ihre eigene gemischte Kultur zurückwirft. Und da wäre noch ihre leichte Überspanntheit, wie übrigens der Titelsong Complètement fou (vollkommen durchgeknallt) ihres letzten Albums deutlich macht. Das Ergebnis von zu starker kalifornischer Sonnenbestrahlung, – die Platte entstand in Paris und Los Angeles – die auf der Bühne zur vollen Entfaltung kommt. Natürlich hatten wir diese kleine, hüpfende Frau schon lange vor ihrer internationalen Bekanntheit ins Herz geschlossen. Sie feierte außerdem als eine der ersten Stars im Netz Erfolge! Die, die wir erst unter dem Namen Julie Budet kannten, dann unter Yel (You Enjoy Life) und schließlich in der feminisierten Variante, Yelle, hat es seit ihren ersten Veröffentlichungen Mitte der 2000er Jahre immer wieder in die Charts geschafft und mit ihren durchgeknallten Auftritten an der Seite ihrer treuen Mitstreiter Grandmarnier und Tepr ganze Hallen in riesige Dancefloors verwandelt. Es ist sinnlos darauf zu warten, dass sie erwachsen wird. Das ewige Kind wird weiterhin machen, wozu es gerade Lust hat. Und irgendwie ist das auch besser so! (E.A.)

Foto © François Berthier


Etiketten:Elektro - Pop - Rap / Hip Hop

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!