Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Klingt nach Nino Ferrer…

Denis Colin und Ornette zeigen die verborgene Seite des französischen Chanson-Stars, der absurde und poetische Texte schrieb und doch unverstanden blieb. 

Le TéléphoneMirza oder Le Sud… Seine Hits sind in Frankreich unvergessen. Denis Colin, Klarinettist und Schatzsucher, hat Ninos Repertoire auf der Suche nach verborgenen Juwelen durchforstet. Denn Ferrer war in erster Linie Jazzmusiker mit einer großen Improvisationsfreude, geprägt von Soul und Blues. Denis Colin, der sich nach eigenen Worten anhört wie „ein heiserer Sänger, der Bassklarinette spielt“ hat die Nähe der Sängerin Ornette gesucht, der Pop- und Soulstimme mit einem Tick Groove . Bekannt wurde sie durch ihre Auftritte bei Konzerten von Yael Naïm oder Cœur de Pirate. Gemeinsam lassen sie die Welt von Nino Ferrer wieder auferstehen. Dazu tragen auch der Gesang von Diane Sorel, die musikalischen Arrangements (Horn, Trompete, Gitarre, Bass, Schlagzeug) sowie eine Inszenierung bei, die daran erinnert, dass Nino Ferrer ein einsamer Dandy war, der sich gerne in die Malerei flüchtete. „Ninos Welt“ zwischen neu interpretierten Hits und entstaubtem Repertoire: Worauf warten Sie noch? „Oh ! Hé ! Hein ! Bon !

Offizielle Website von Denis Colin
Offizielle Website von Ornette
Offizielle Website von Nino Ferrer
Interview mit Ornette in La Charente libre
Interview mit Denis Colin in Culture Jazz
Ornette zum ersten Mal auf France-Inter

BONUS
Videoclip zu Crazy von Ornette


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comédie de Reims Anniversaire szenikComédie de Reims Anniversaire szenik
POLE-SUD saison 2019-2020 anniversaire szenik POLE-SUD saison 2019-2020 anniversaire szenik POLE-SUD saison 2019-2020 anniversaire szenik
TNS Retour à Reims Saison 2019-2020 szenik TNS Retour à Reims Saison 2019-2020 szenik TNS Retour à Reims Saison 2019-2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Newsletter