Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Das Zittern beginnt

Kathleen Fortin und Matthieu Epp versuchen in ihrer neuen Kreation dem Zittern auf die Spuren zu gehen. Ob in Gestalt einer Naturkatastrophe oder eines inneren Bebens; es lässt uns perplex und stellt uns auf die Probe. Ein ganz besonderes Figurentheater.

 

Die Erde zittert. Kaum vorstellbar, was in einem solchen Moment in den Betroffenen vorgeht. Wenn das Gleichgewicht ausser Kontrolle gerät. Wenn der Körper zu zittern beginnt. Wenn Sicherheit und sämtliche Harmonie von der Erde verschluckt werden. 

Kathleen Fortin und Matthieu Epp setzen sich in ihrer Kreation mit diesem Phänomen auseinander. In mehreren Geschichten erzählen sie von den diversen Arten des Zitterns: vom Erdbeben bis hin zum inneren Beben, denn ja, dieses ist uns wohl bekannt. Wenn die Gefühle überhandnehmen und die persönliche Balance auf einen Eisberg zu steuert. Mit sorgfältig gestalteten Figuren tauchen wir in eine bildhafte Welt und in ein kaum greifbares, erklärbares Ereignis. 

 

Kathleen Fortin, Inszenierung, Text, Figuren

Matthieu Epp, Text und Dramaturgie

Thomas Bischoff, Bühne und Dekor

Florie Bel, Kostüme und Figuren

Régis Reinhardt, Licht

Jeanne Barbieri, Ton, Spiel und Gesang

Pierre Biebuyck, Spiel, Manipulation, Gesang

 

Foto: Kathleen Fortin


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Le Carreau Spielzeit 2019-2020 szenik Le Carreau Spielzeit 2019-2020 szenik
TNS Retour à Reims Saison 2019-2020 szenik TNS Retour à Reims Saison 2019-2020 szenik TNS Retour à Reims Saison 2019-2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


POLE-SUD saison 2019-2020 anniversaire szenik POLE-SUD saison 2019-2020 anniversaire szenik POLE-SUD saison 2019-2020 anniversaire szenik

Szenik auf Facebook

Newsletter