Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

SWR Sommerfestival 2021 in Zweibrücken mit Bosse, Laith Al-Deen, Semino Rossi, Kerstin Ott u. a.

 

 

Das SWR Sommerfestival im Rosengarten Zweibrücken kann kommen. Das Festival-Wochenende, das coronabedingt schon zweimal verschoben werden musste, findet nun vom 3. bis 5. September 2021 statt.

 

SWR4 Schlagerfest mit Semino Rossi, Kerstin Ott, Geschwister Hofmann, Julian David

Den Aufschlag macht am Freitagabend, 3. September, das SWR4 Schlagerfest. Auf der Bühne erfreut die Sängerin und Gitarristin Kerstin Ott mit ihren unverwechselbaren Songs das Publikum. Schlagerstar Semino Rossi hat die großen Bühnen erobert und zahlreiche Auszeichnungen für seine gefühlvolle Musik erhalten – Musik, die an diesem Abend durch den Rosengarten klingen wird. Das Gesangsduo Anita & Alexandra Hofmann sorgt für „Wilde Zeiten“ wie ihr neuestes Album verspricht und für Pop-Schlager-Sänger Julian David heißt es einmal mehr singen „Ohne Limit“. Für diejenigen, die nicht vor Ort sein können: Das SWR4 Schlagerfest ist als Live-Stream auf SWR4.de zu sehen und wird am Samstag, 11. September 2021, 22:20 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

Laith Al-Deen und Jukebox Heroes auf der SWR1 Bühne

Der Samstagabend, 4. September, im Rosengarten steht ganz im Zeichen des Pops. Die Jukebox Heroes – drei akustische Gitarren, ein Cajon und vier Stimmen – bringen das Publikum ab 20 Uhr mit den „größten Hits aller Zeiten“ in spätsommerliche Feierlaune. Im Anschluss übernimmt Laith Al-Deen das Ruder. Der bekannte Popsänger und Musikproduzent blickt auf über 30 Jahre Bühnenerfahrung zurück, vor 20 Jahren hatte er mit seiner Debütsingle „Bilder von Dir“ den großen Durchbruch. 2020 hat er mit „Kein Tag umsonst“ bereits sein zehntes Album veröffentlicht. Immer wieder stehen seine Titel ganz oben in den Charts. Er bringt seine beliebten und seine neuesten Songs mit.

Parallel / SWR / Boutique

Großer Schlussakkord mit Bosse und Parallel auf der SWR3 Bühne

Mit dem Stuttgarter Duo Parallel beginnt ein Sonntagabend, 5. September, voller Musik. Beide, Koray Cinar und Francesco Caruso, haben bereits als Kinder auf der Bühne gestanden, doch hat es ein paar Jahre gedauert, bis sie sich gefunden und entschieden haben, musikalisch parallel durchs Leben zu gehen. Den großen Schlussakkord für das erste SWR Sommerfestival in Zweibrücken setzt Bosse. Er hat die rockigeren Töne für Zweibrücken im Gepäck. Von sich selbst sagt er, Konzerte seien sein Lebenselixier und der eigentliche Grund Musik zu machen. Seine Fans wissen das zu schätzen. Und sicherlich fordert er sein Publikum auch im Rosengarten auf: „Also tanzt, als wär’s der letzte Tanz“ – zumindest für diesen einen Abend im Spätsommer.

Der Vorverkauf der Tickets beginnt am 5. Juli 2021

Sitzplatz-Tickets sind erhältlich unter SWR.de/sommerfestival oder telefonisch unter 07221 929 21321 und kosten pro Person 25,- Euro (Freitag und Samstag) bzw. 29,- Euro (Sonntag). Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. 2,- Euro Servicegebühr pro Bestellung (Postversand innerhalb Deutschlands 2,90 Euro extra). Vergünstigte Tickets für SWR3 Clubmitglieder, Ermäßigungen für Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen.

Coronabedingt kann zunächst nur ein begrenztes Kartenkontingent verkauft werden. Mögliche Änderungen und Erweiterungen orientieren sich an den dann aktuellen Auflagen zur Pandemie.

 


Weitere Informationen unter SWR.de/sommerfestival

 

 

 

Foto: SWR/Stefan Mückner


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
Festival PERSPECTIVES in SaarbrückenFestival PERSPECTIVES in Saarbrücken
Un été au TAPS | STRASBOURGUn été au TAPS | STRASBOURGUn été au TAPS | STRASBOURG

SZENIK AUF INSTAGRAM

Le Théâtre de la Manufacture à NancyLe Théâtre de la Manufacture à NancyLe Théâtre de la Manufacture à Nancy

Szenik auf Facebook