Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Hymne an die Freude

Begleitet vom Orchestre des Pays de Savoie verhelfen die Solisten Bertrand Chamayou und Romain Leleu der ungewöhnlichen Verbindung aus Klavier und Trompete zu Leben.

Nach einem wunderbaren Auftakt mit dem herausragenden Cellisten Frédéric Lodéon, der dem breiten Publikum auch als Moderator beim Sender France Inter bekannt ist, stimmen die beiden Virtuosen und Preisträger der Victoires de la Musique Classique, Bertrand Chamayou und Romain Leleu, das Klavierkonzert für Klavier, Trompete und Streicher Nr. 1 von Dmitri Schostakowitsch an, indem sie den zarten Klang der Saiten mit der metallischen Dynamik des Blechblasinstruments verbinden. Das Solokonzert, das im Rahmen des Festivals für klassische Musik Orchestres en fête zur Aufführung kommt, ist eine Mischung aus Wiener Klassik, gespickt mit Zitaten aus Werken von Haydn und Beethoven, und modernen Klängen der 1920er Jahre, wobei auch der Humor eines Vaudeville-Theaters durchklingt. Es spiegelt eine heroische Epoche voller Lebenslust wider und verspricht in seiner wunderbaren Interpretation einen einzigartigen musikalischen Moment. (V.S.)

Foto: Bertrand Chamayou


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comédie de Reims Anniversaire szenikComédie de Reims Anniversaire szenik
tjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Newsletter