Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Klangatmosphäre

Poppy Ackroyd und Carlos Cipa haben zwei unterschiedliche Wege gefunden, die Klangwelt ihres Pianos zu vergrößern – die eine mit Elektronik, der andere mit dem Innenraum des Klaviers.

Atmosphärische Klänge – ein ausgelutschter Begriff, der inflationär für alle Musikarten gebraucht wird. Doch wer sich die zarten, elektronisch aufbereiteten Pianoklänge der britischen Musikerin und Komponistin Poppy Ackroyd anhört, wird automatisch zu diesem Begriff greifen. Ihre unter die Haut gehende Mischung aus Darkjazz und Elektronika wäre die perfekte Untermalung für einen Weltraumspaziergang – Bilder von 2001 Odysee im Weltraum oder Gravity erscheinen vor dem inneren Auge.
Ihre Songs scheinen keinen Anfang und kein Ende zu haben, gehen sanft ineinander über, ohne jedoch zu einem musikalischen Einheitsbrei zu verkommen. Immer wieder findet die Londonerin neue Melodiemomente oder dreht sanft am Rhythmus so dass sich immer wieder neue Aspekte auftun. Dabei nehmen die elektronischen Elemente jedoch nie die Überhand, sondern sind lediglich als subtile Stütze für das Piano da.
Einen anderen Weg ihre Pianomusik neu zu erfinden, haben Carlos Cipa und Sophia Jani gefunden. Statt Elektronik hinzuzufügen, erweitern sie die Klangwelt durch das Innere des Pianos: durch das Berühren von Klaviersaiten, Hinzufügen weiterer Saiten oder dem Spiel mit dem Hall. Das Ergebnis sind zwei traumwandlerische, zwanzigminütige Stücke, die sie auf ihrem Album Relive präsentieren.
Bei ihrem Doppelkonzert zeigen nun Poppy Ackroyd und Carlos Cipa ihre unterschiedlichen Herangehensweisen.


Etiketten:Electro

WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
Theater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenik
Comédie de Colmar 2019-2020 À Poils Alice Laloy szenikComédie de Colmar 2019-2020 À Poils Alice Laloy szenikComédie de Colmar 2019-2020 À Poils Alice Laloy szenik
Orchestre philharmonique de Strasbourg Saison 19-20 La Danse des cordes avec Vadim Repin szenik Orchestre philharmonique de Strasbourg Saison 19-20 La Danse des cordes avec Vadim Repin szenik
Espace110 Quinzaine de la danse 2020 szenikEspace110 Quinzaine de la danse 2020 szenikEspace110 Quinzaine de la danse 2020 szenik
TJP Les Giboulées 2020 szenikTJP Les Giboulées 2020 szenikTJP Les Giboulées 2020 szenik
POLE-SUD EXTRADANSE 2020 szenikPOLE-SUD EXTRADANSE 2020 szenikPOLE-SUD EXTRADANSE 2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook