Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Das Theater Basel präsentiert Antú Romero Nunes‘ erfolgreiche Inszenierung der „Odyssee“ von Homer.

 

 

Diese ‹Odyssee› ist weit gereist: von Hamburg übers Theatertreffen über Südamerika und China kommt sie jetzt nach Basel.

 

 

Odysseus ist tot. An seinem Sarg treffen seine Söhne erstmals aufeinander. Die beiden sehr heutigen Jungs ringen mit dem abwesenden Übervater. Mit Magie, Musik und zahlreichen Anspielungen erzählt Regisseur Antú Romero Nunes eine uralte Story aus ganz neuer Perspektive.


BESETZUNG

Inszenierung Antú Romero Nunes
Bühne und Kostüme Jennifer Jenkins, Matthias Koch
Musik Johannes Hofmann
Gastdramaturgie Matthias Günther
Licht Roland Heid, Stefan Erny

Mit Thomas Niehaus, Paul Schröder


PRAKTISCHE INFORMATIONEN

  • Dauer: 1 Stunde 50 Minuten ohne Pause
  • Ab 12 Jahren
  • Weitere Informationen auf der Website des Theater Basel: www.theater-basel.ch

 

 

Foto: Theater Basel


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
IMPACT 2020 Théâtre de Liège szenikIMPACT 2020 Théâtre de Liège szenik
Comédie de Reims Saison 2020-2021 Créations sonores szenik Comédie de Reims Saison 2020-2021 Créations sonores szenik Comédie de Reims Saison 2020-2021 Créations sonores szenik
OPS Strasbourg Saison 20-21 szenikOPS Strasbourg Saison 20-21 szenikOPS Strasbourg Saison 20-21 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook