Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Nouvelle Vague

Vergangene Vorstellungen anzeigen  
La Laiterie (Strasbourg) | Am 17/05/2017 um 20h00
Tollhaus (Karlsruhe) | Am 18/07/2019 um 20h30

Liebreizende Töne

Zu ihnen tanzt man mit einem Glas Wein in Socken durch die Küche und lässt das Leben vor sich her grübeln. Nouvelle Vague sind eine erfrischende Abkühlung!

 

Ihre Melodien streicheln uns mit einer Feder der Leichtigkeit. Dabei haben ihre Texte die poetische Üppigkeit einer Pralinenschachtel, die man, einmal begonnen, nicht wieder zurück in den Schrank legen kann.  Auf jeder Seite des Rheins haben sie durch ihre Adaptionen bekannter Songs des New Wave, des Punks und eigenen Produktionen zahlreiche Liebhaber gefunden, die sich ihre Ohren mit Liebeserklärungen sättigen lassen. Als Projekt einer Coverband von Marc Collin und Olivier Libaux im Jahr 2003 beginnend, finden sie sofort Anklang. Feste Bandmitglieder gibt es, trotz der vielen Jahre, aber immer noch nicht. Zirkulierend, an anderen Produktionen arbeitend, finden sie sich hin-und wieder zusammen, um mit ihrem französischem Chanson-Bossa Nova-Ska-Stil zu entzücken. In den letzten Jahren sind so manche weibliche Stimmen mit ihnen aufgetreten (und tun es noch heute): Vanessa Paradis, Mélanie Pain, Elodie Frégé oder Liset Alea. Frauen, die wie fliegende Musen süß ins Mikrofon hauchen und der Koketterie alle Ehre machen. Nun mit einem neuen Album eigener Kreationen zurück, singen sie sich derzeitig durch die Welt und schnurren dabei wie Katzen auf weichen Pfoten. Miau. 

Foto © Julian Marshall


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

Szenik auf Facebook