Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Mountain Men

Vergangene Vorstellungen anzeigen  
Espace Django (Strasbourg) | Am 01/02/2017 um 20h00
Espace Rohan (Saverne) | Am 02/02/2017 um 20h30
Théâtre Municipal (Colmar) | Am 03/02/2017 um 20h00

Doch nicht so blues-ig

Der französische Sänger und Gitarrist  Mat Guillou und der australische Mundharmonikaspieler Ian Giddey gründeten die Band 2009 als Duo – nun erweitern sie ihre Band um den Schlagzeuger Denis Barthe und den Bassisten Olivier Mathios. 

Vom Metal zum Blues ist es also nur ein kleiner Schritt? Nicht unbedingt. Mat Guillou fing im Alter von 16 Jahren an Gitarre zu spielen und wandte sich zunächst dem Metal zu, startete dann mit dem französischen Chanson durch, bevor ihn die Musik von BB King begeisterte. Was sich wie ein verbindendes Element durch seine von unterschiedlichen Stilen geprägte musikalische Entwicklung zieht, ist zum einen die Energie, die tief aus dem Bauch kommt, und zum anderen diese so besondere, vom Leben gegerbte Stimme.

Die Begegnung mit dem großartigen Mundharmonikaspieler Ian Giddey besiegelte sein musikalisches Schicksal. Gemeinsam gründeten sie die Band Mountain Men, die ihre Inspiration im klassischen Blues sucht, um ihm allerlei Einflüsse beizumischen, vom Folk bis hin zum Rock. Nach ihrem äußerst überzeugenden und sehr bluesigen Album Springtime Coming haben sich die beiden Jungs mit Hope emanzipiert: ein Album mit ausgesuchten und durchdachten Arrangements, für das sie sich die Unterstützung von einem Dutzend Musiker geholt haben. Nun erweitern sie ihre Band um den Schlagzeuger Denis Barthe und den Bassisten Olivier Mathios. 

Ihr Erfolgsrezept? Ein ruhiger und packender Sound, der nach und nach an Tempo gewinnt, um sich im Refrain zu entladen. Und es funktioniert! (C.B.)


Etiketten:Blues - Folk - Rock

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!