Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Hypnotisches Mini-Festival

Zwei Abende rund um die Größen der Minimal Music: Michael Nyman, Philip Glass, John Adams und Arvo Pärt.

Was haben die Filme Gattaca, Das Piano und Der Unhold gemeinsam? Für sie alle hat Komponist Michael Nyman die Filmmusik geschrieben. Seine in den 1960ern als Minimal Music bekannt gewordenen Arbeiten als Hintergrundmusik abzustempeln würde ihm ebenso wenig gerecht werden, wie anderen Vertreter dieser Richtung wie Philip Glass, John Adams oder Arvo Pärt. Das Sinfonieorchester Basel stellt ihre feingewobenen Harmonieteppiche aus pulsierenden Motiven daher in den Mittelpunkt von gleich zwei ihrer Konzerte. Beide finden unter Leitung eines der profiliertesten Interpreten in Sachen Minimal Music statt, der zahlreiche Werke der oben genannten Komponisten zur Uraufführung gebracht hat: Dennis Russell Davies. Zusammen mit dem Sinfonieorchester Basel hat er ein Mini-Festival an zwei aufeinanderfolgenden Abenden mit diesen verführerisch-hypnotischen Kompositionen zusammengestellt, bei dem an einem Abend das Violoncello, am anderen Posaune und Sopran im Mittelpunkt stehen.

Foto: Philip Glass

Programminfos auf der Website des Sinfonieorchester Basel (DE + EN)
Mehr zur Minimal Music (DE)
Dennis Russell Davies Biografie (DE + EN)


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comédie de Reims Anniversaire szenikComédie de Reims Anniversaire szenik
tjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Newsletter