Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Les Naufragés (Die Schiffbrüchigen)

P. Declerck, E. Meirieu
Vergangene Vorstellungen anzeigen  
Comédie de l'Est (Colmar) | 27/03/2018 - 29/03/2018 | 3 Vorstellungen
Alle einsehen 

Zeit für die bittere Realität

Emmanuel Meirieu nimmt sich dem Text Philippe Declercks über seine Erfahrungen mit Obdachlosen an und lässt diese an den Rand gedrängten Menschen zu Wort kommen. 

 

Vor kurzem wurde bekanntgegeben, dass 3624 Obdachlose in Paris leben. 3624. 3624. Wer von Ihnen kann sich eine solche Zahl in Menschen vorstellen? Denn, das sind sie: Menschen. Es sind Menschen, an denen wir jeden Tag vorbeigehen, die in Kartons oder Schlafsäcken zusammengekauert auf einem Lüftungsschacht liegen, die in der U-Bahn vor uns stehen und uns nach Kleingeld fragen… Der Philosoph Philippe Declerck hat französische Obdachlose über 15 Jahre lang begleitet und seine Erfahrungen in einem Buch veröffentlicht. Der Regisseur Emmanuel Meirieu greift diese Schriften nun auf und bringt sie auf die Bühne, verleiht ihnen eine Stimme, einen Körper. Wegschauen oder „nein, danke“ sagen ist hier nicht möglich und sollte es auch in der Regel nicht sein. Denn es sind Menschen. 3624 allein in Paris. Und in Ihrer Stadt? 

 

François Cottrelle, Emmanuel Meirieu, Adaption


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!


Szenik auf Facebook