Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Hocus Pocus

Cie Philippe Saire
Vergangene Vorstellungen anzeigen  
La Raffinerie (Bruxelles) | 05/12/2018 - 05/12/2018 | 2 Vorstellungen
Alle einsehen 
Les Écuries (Charleroi) | 07/12/2018 - 08/12/2018 | 3 Vorstellungen
Alle einsehen 
Nuithonie (Fribourg) | 02/02/2019 - 03/02/2019 | 4 Vorstellungen
Alle einsehen 
Staatstheater Mainz (Mainz) | 27/03/2019 - 28/03/2019 | 2 Vorstellungen
Alle einsehen 
Rotondes (Luxembourg) | 31/03/2019 - 03/04/2019 | 8 Vorstellungen
Alle einsehen 
Theater Tuchlaube (Aarau) | 06/06/2019 - 07/06/2019 | 2 Vorstellungen
Alle einsehen 
Theaterhaus (Stuttgart) | 06/07/2019 - 24/07/2019 | 4 Vorstellungen
Alle einsehen 

Große Kunst für kleine Zuschauer

Philippe Saire hat Hocus Pocus, ein wunderbares Spektakel des zeitgenössischen Tanzes, für Kinder kreiert, das auch ihre Eltern erstaunen wird! Zauberhaft! 

 

In schwarzer Dunkelheit erscheint ein Art von Neonleuchten bestrahltes Aquarium. In diesem engen Raum wohnen zwei Brüder, Viktor und Lukas, zusammen und erleben höchst eigenartige Abenteuer. Manche davon ereignen sich im Traum; dann werden sie gekidnappt, leben unter dem Wasser oder überqueren Wolken; manch andere begründen sich auf Legenden; dann kämpfen sie gegen Monster, Riesenspinnen oder Meeresungeheuer. Ein wahres Märchen, welches sich zu der virtuosen Musik des Peer Gynt von Edvard Grieg ereignet. Große Kunst für kleine Zuschauer. 

 

Konzept et Choreografie: Philippe Saire 
Tänzer: Philippe Chosson, Mickaêl Henrotay-Delaunay, Ismael Oiartzabal 
Musik: Peer Gynt von Edvard Grieg

Foto : Philippe Pache

 


Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!