Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Ziehen Sie sich Ihre Haut ab und springen Sie nackt in die Zukunft!

Die Regisseurin und Intendantin des Theater Rampe, Marie Bues, zieht in ihrer neuen Inszenierung Frauen die Haut ab und lässt sie nackt und mutig in die Zukunft springen. Von historischen Stereotypen zu „Girls run the world?“.

190907_Theater_Frau verschwindet_Konzert Theater Bern_szenik

Eine Frau verschwindet. Und dann noch eine und (vielleicht) noch eine. Weg und frei von allen an sie gerichteten Erwartungen als Feministinnen, Freundinnen, Chefinnen, Mütter und Geliebte beginnen sie, ihre Geschichten als unnütze Heldinnen selbst zu erzählen. Finally ! Aber wie viele sind sie eigentlich: jede für sich und alle zusammen?

Der neue, vielstimmige Theatertext von Julia Haenni fordert Frauen auf und heraus, sich aus dem Gewühl klebriger Geschichtsfäden zu befreien und in dieser historischen Nacktheit Lust, Kraft und Sichtbarkeit zu entwickeln.

Regisseurin Marie Bues zum Stück frau verschwindet (versionen)

// schauspiel //Morgen feiert Frau verschwindet (Versionen) von Julia Haenni in der ausverkauften Vidmar 2 Premiere! Die Regisseurin Marie Bues erklärt im Interview, was es mit dieser Klammerbemerkung im Titel auf sich hat und warum das Stück sowohl für Frauen wie Männer spannend wird. 🎭👍😀Weitere Vorstellungstermine: Mi, 11. September 2019Mi, 18. September 2019Sa, 21. September 2019Mi, 02. Oktober 2019Mi, 23. Oktober 2019So, 10. November 2019Di, 19. November 2019So, 05. Januar 2020Weitere Informationen zum Stück und Tickets unter:http://bit.ly/2PeHfvw

Publiée par Konzert Theater Bern sur Vendredi 6 septembre 2019

Zur Autorin

Julia Haenni ist Autorin, Regisseurin und Leiterin des Theaters Junge Marie. frau verschwindet (versionen) ist im Rahmen ihrer Hausautorinnenschaft bei Konzert Theater Bern entstanden und kommt nun in der Regie von Marie Bues – die in Bern dank ihrer Inszenierungen am Schlachthaus Theater keine Unbekannte ist – auf die Bühne.


BESETZUNG

Regie Marie Bues
Bühne Konstantina Dacheva
Kostüme Indra Nauck
Dramaturgie Michael Gmaj

Mit Grazia Pergoletti, Irina Wrona & Florentine Krafft

190907_Theater_Frau verschwindet_Konzert Theater Bern_szenik

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

 

Foto: Konzert Theater Bern

 


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Orchestre philharmonique de Strasbourg OPS Saison 2019-2020 Traversée des mondes mit Nemanja Radulović szenikOrchestre philharmonique de Strasbourg OPS Saison 2019-2020 Traversée des mondes mit Nemanja Radulović szenik
MOMIX 2020 CREA KINGERSHEIM SZENIKMOMIX 2020 CREA KINGERSHEIM SZENIKMOMIX 2020 CREA KINGERSHEIM SZENIK
TNS Strasbourg Saison 2019-2020 Vents contraires Jean-René Lemoine szenik TNS Strasbourg Saison 2019-2020 Vents contraires Jean-René Lemoine szenik TNS Strasbourg Saison 2019-2020 Vents contraires Jean-René Lemoine szenik
La Comédie de Reims Saison 2019-2020 Nos Solitudes szenikLa Comédie de Reims Saison 2019-2020 Nos Solitudes szenikLa Comédie de Reims Saison 2019-2020 Nos Solitudes szenik
Currently Playing

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Newsletter