Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Ein Dorfidyll voller Tücken und Überraschungen: Gregor Horres inszeniert Smetanas Komische Oper Die verkaufte Braut im Theater Pforzheim

Mit der Oper Die verkaufte Braut wurde Bedřich Smetana zum Nationalkomponisten Tschechiens. Nun nimmt sich der deutsche Regisseur Gregor Horres in Pforzheim diesem Werk an und stellt die Liebe auf die Probe.

 

Wenzel, der Sohn des reichen Bauern Micha, ist ein Außenseiter im Dorf, denn er stottert. Marie, deren Eltern Schulden bei Micha haben, soll mit Wenzel verheiratet werden. Doch sie liebt den armen Hans und tut alles dafür, dass Wenzel der Hochzeit nicht zustimmt. Der Ehevermittler Kecal bringt jedoch Hans dazu, auf Marie gegen Bezahlung zu verzichten – und so verkauft Hans seine Geliebte zu aller Entsetzen. Hans besteht aber auf einer Klausel im Ehevertrag, die besagt, dass Marie nur mit einem Sohn des Bauern Micha verheiratet werden darf. Was passiert nun mit Wenzel und wird Marie doch noch mit ihrem Hans glücklich werden?

Die Ouvertüre und der „Furiant“, ein schneller Volkstanz, werden häufig in Konzertprogrammen gespielt. Die Musik der Oper begeistert durch folkloristisches Flair und lyrische Arien, die sich mit lebendigen Chören abwechseln. Voller Lebens­freude werden typische Charaktere einer Dorfgemeinschaft vor Augen geführt, samt ihren Abgründen und liebenswerten Eigenheiten.


BESETZUNG

Text von Karel Sabina
Deutsche Übersetzung von Kurt Honolka

Krušina, Bauer Tomas Möwes
Ludmila, seine Frau Dorothee Böhnisch
Marie, beider Tochter Stamatia Gerothanasi / Anna Gütter
Micha, Grundbesitzer Aleksandar Stefanoski
Háta, seine Frau Jina Choi
Wenzel, beider Sohn Philipp Werner / Benjamin Werth
Hans, Michas Sohn aus erster Ehe Dirk Konnerth
Kecal, Heiratsvermittler Lukas Schmid-Wedekind
Direktor der Komödianten Steffen Fichtner / Karel Pajer
Esmeralda, Komödiantin Elisandra Melián / Helena Steiner
Ein Indiander der Komödianten Spencer Mason

Chor des Theaters Pforzheim
Extrachor des Theaters Pforzheim
Badische Philharmonie Pforzheim

Musikalische Leitung Florian Erdl
Inszenierung Gregor Horres
Bühnenbild und Kostüme Jan Bammes


PRAKTISCHE INFORMATIONEN

 

Foto: Theater Pforzheim


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
CirkCirk
Theater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook