Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Die Kameliendame

John Neumeier, Frédéric Chopin, Jürgen Rose, James Tuggle
Vergangene Vorstellungen anzeigen  
Opernhaus Stuttgart (Stuttgart) | 16/01/2019 - 26/07/2019 | 14 Vorstellungen
Alle einsehen 

Geschmeidigkeit in Bewegung und Klang

Der Ballettdirektor und Choreograf John Neumeier traf eine ausgezeichnete Wahl für die Musik seines Balletts Die Kameliendame, die natürlich auf La dame aux camélias von Alexandre Dumas d. J. basiert. Die Klaviermusik von Frédéric Chopin gibt den üppigen Kostümen von Jürgen Rose den letzten Schliff an Eleganz und Tanz- bzw. Tonkunst.

 

Durch die hochexpressive Harmonik Chopins und einem virtuosen Klaviersatz so chromatisch wie das Leben und Leiden der Marguerite Gautier, bekommt das Ballettstück Die Kameliendame eine noch tiefere emotionale Wirkung, die bis ins Mark erschüttern kann. Die Geschmeidigkeit der improvisierten Rhythmik seiner Klavierkompositionen scheint wie geschaffen für die seidenen Bewegungen der Tänzer und Tänzerinnen.

John Neumeier nahm sich schon im Jahr 1978 dieses Romans von Alexandre Dumas an. Inspiriert dazu hatte ihn Marcia Haydée, damalige Primaballerina des Stuttgarter Balletts.
Mit diesem Werk schuf Neumeier eines seiner schönsten Ballette; ein Stück, in dem einfach alles stimmt!

John Neumeiers „Kameliendame“ … ist ein Höhepunkt, der schwerlich so schnell wieder erreicht werden dürfte. Einfach deshalb, weil sie, so wie sie vom Staatstheaterballett realisiert wird, ein Modellfall dramaturgischer Überlegung, musikalischer Stimmigkeit, bildnerischen Geschmacks und choreographischer Reife darstellt. Ein Modellfall, der fast zwangsläufig Ausnahme bleiben muß.
Otto Friedrich Regner, Heinz-Ludwig Schneiders: Reclams Ballettführer. 8. Auflage. Stuttgart 1980, S. 514.

Zur Feier des 40. Jubiläums dieses Ausnahmewerks wird Die Kameliendame wieder auf-
genommen.

 

Choreographie und Inszenierung: John Neumeier
Musik: Frédéric Chopin
Bühnenbild und Kostüme: Jürgen Rose
Musikalische Leitung: James Tuggle
Staatsorchester Stuttgart

Foto: Monica Menez


Related Posts

Comments 2

  1. Jäno Irrsiedler says:

    Was für ein Kleid ist das auf dem Foto?
    Das ist niemals von Jürgen Rose!

  2. Jenny Lippmann says:

    Hallo! Leider können wir Ihnen keine genaueren Angaben zu diesem Kleid machen. Allerdings sieht es den Kostümen der Aufführung sehr ähnlich: https://www.stuttgarter-ballett.de/spielplan/a-z/die-kameliendame/ ! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!