Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Curtis Harding

Vergangene Vorstellungen anzeigen  
Jazzhaus (Freiburg) | Am 01/11/2015 um 20h00

New Soul

Curtis Harding machte schon mit Cee-Lo Green und Cole Alexander von den Black Lips Musik. Nun veröffentlicht er sein Debüt: Soul Power ist ein Revival der gefühlvollen Bluesmusik.

New Soul, New Blues, New Jazz…  Immer wieder tauchen neue Bezeichnungen auf – und mit ihnen die Kritik am Wiederaufleben von Genres, die Generationen vor uns begeistert haben. Curtis Harding ist allerdings der Beweis dafür, dass diese Kritik nicht immer berechtigt ist. Er erschafft aus Klassikern eine Musik, die zwar klare Vorbilder erkennen lässt, der es aber nie an Rhythmus und Kühnheit mangelt. Der Chefdesigner von Saint Laurent Paris hat keinen Fehler gemacht, als er ihn letztes Jahr für das Musik-Projekt des Labels fotografierte. In diesem Rahmen ist auch der Videoclip zum Song Next Time entstanden, gefilmt von Hedi Slimane höchstpersönlich.
Curtis Hardings Talent ist übrigens auch Cee-Lo Green – der einen Hälfte des Duos Gnarls Barkley – nicht entgangen, der ihn als Backgroundsänger und Songschreiber engagierte. Auch mit Cole Alexander hat der vielversprechende Sänger aus Atlanta schon zusammen gearbeitet. Night Sun heißt das gemeinsame Projekt. Es waren also alle Weichen für eine erfolgreiche Solokarriere gestellt. Sein Album Soul Power wird vom Label Burger Records produziert, das so namhafte Künstler wie Ty Segall, Pharcyde oder Fidlar unter Vertrag hat. Curtis Hardings Konzert sollte man sich unter keinen Umständen entgehen lassen. Allein schon, weil man wahrscheinlich einen der Großen von morgen vor sich hat!

Foto © Hedi Slimane für Saint Laurent Paris


Etiketten:Blues - Soul

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!