Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Anna Bergmann erzählt die Geschichte der „Carmen“ als musikalisches Crossover von bekannten Opernmelodien und neuen elektronischen Arrangements.

 

Bergmanns Inszenierung, die ursprünglich am Uppsala Stadsteater entstanden ist, wurde von den Kulturredaktionen des schwedischen Radios „Sveriges Radio“ als „Bestes Opernerlebnis 2017“ ausgezeichnet.

 

Kurz vor der geplanten Hochzeit mit Micaela verliebt sich Don José Hals über Kopf in Carmen. Das Verhalten des gewissenhaften Soldaten ist nicht mehr wiederzuerkennen. In seiner unbändigen Leidenschaft wirft er all seine Pflichten über Bord, um der faszinieren Femme fatale zu folgen. Doch die Liebe der freiheitsliebenden Carmen zu Don José hält nicht lange an. Als sie den allseits bejubelten Stierkämpfer Escamillo schließlich zu ihrem Liebhaber macht, entbrennt Don José in maßloser Eifersucht, und die Tragödie nimmt ihren Lauf.

Bizets Meisterwerk erzählt eine mitreißende und berührende Liebesgeschichte. Bis heute ist Carmen einer der größten Erfolge der Operngeschichte. Schauspieldirektorin Anna Bergmann inszeniert die Oper als spartenübergreifendes Ereignis mit Sänger*innen, Schauspieler*innen und Musiker*innen unter der Leitung von Clemens Rynkowski als musikalisches Crossover von bekannten Opernmelodien und neuen elektronischen Arrangements. In ihrer Fassung verzichtet sie auf Lokalkolorit und konzentriert sich ganz auf Psychologie und Kriminalplot um die atemberaubende weibliche Hauptfigur.

Die Titelrolle singt Opernsängerin und Schauspielerin Frida Österberg, die seit dieser Spielzeit Ensemblemitglied ist.


BESETZUNG

REGIE Anna Bergmann
MUSIKALISCHE ARRANGEMENTSTobias Schwenke
MUSIKALISCHE LEITUNG & EINRICHTUNG Clemens Rynkowski

SOUNDDESIGN Heiko Schnurpel
BÜHNE Katharina Faltner
KOSTÜME Lane Schäfer
VIDEO Sebastian Pircher

DRAMATURGIE Anna Haas
THEATERPÄDAGOGIK Benedict Kömpf

CARMEN Frida Österberg
DON JOSE Nutthaporn Thammathi, Thomas Volle a.G.
ESCAMILLO Jannek Petri
ZUNIGA Staatsschauspieler Timo Tank

DANCAIRO Jens Koch
4 BANDITENGIRLS Lisa Schlegel, Sarah Sandeh, Marie-Joelle Blazejewski, Swan Rode
MICHAELA Swana Rode
ILLIAS PASTIA Heisam Abbas

LIVE-MUSIKER Clemens Rynkowski, David Rynkowski, Florian Rynkowski, Jakob Dinkelacker, Yoerae Kim, Assia Weissmann, Yuri Otaki, Claudia Sánchez Duquesne


PRAKTISCHE INFORMATIONEN

  • Nach dem Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
  • Nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
  • Sonntag vor der Premiere am 11.10 um 11h00
  • Weitere Informationen auf der Website des Badischen Staatstheater Karlsruhe: www.staatstheater.karlsruhe.de

 

Foto: S. Pircher


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
OPS Strasbourg Saison 20-21 Voyages au coeur du romantisme szenik OPS Strasbourg Saison 20-21 Voyages au coeur du romantisme szenik
Jazzdor Festival 2020  Strasbourg szenik Jazzdor Festival 2020  Strasbourg szenik Jazzdor Festival 2020  Strasbourg szenik
Manège Reims Born to be a Live 2020 szenik Manège Reims Born to be a Live 2020 szenik Manège Reims Born to be a Live 2020 szenik
CCAM Vandoeuvre-lès-Nancy Saison 20-21 Husbands szenikCCAM Vandoeuvre-lès-Nancy Saison 20-21 Husbands szenikCCAM Vandoeuvre-lès-Nancy Saison 20-21 Husbands szenik
NEST Thionville Saison 20-21 Dimanche en famille szenikNEST Thionville Saison 20-21 Dimanche en famille szenikNEST Thionville Saison 20-21 Dimanche en famille szenik
Maillon Saison 20-21 Allee der Kosmonauten Sasha Waltz szenikMaillon Saison 20-21 Allee der Kosmonauten Sasha Waltz szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook