Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Stimmakrobatik

Zehn Jahre nach dem letzten gemeinsamen Album The Craft meldet sich das Hip-Hop-Duo Blackalicious mit  Imani vol. 1 zurück, dessen Release zum Ende des Jahres erwartet wird. Durch Crowdfunding finanziert, wird die Platte ihre Fans sicher nicht enttäuschen. 

Verrückt, wie die Zeit vergeht! Wir erinnern uns noch an die Entdeckung 1999 des Songs Alphabetic Aerobics, der sich als zeitloser Klassiker den Hip-Hop-Fans aller Altersstufen für immer eingebrannt hat. 1999! Etwas mehr als 15 Jahre später und nach einer zehnjährigen Pause, die geprägt war durch die Begegnung mit DJ Shadow, hat der Rapper Gift of Gab nichts von seiner großartigen und unglaublichen Fähigkeit eingebüßt, die Worte aneinanderzureihen und mit erstaunlicher Leichtigkeit in Reime zu gießen. Hinter den Plattentellern und verantwortlich für die Musik: Produzent Xcel, der Samples aufstöbert und Sounds alter Schule kreiert, die er geschickt verbindet, ohne dabei in die Aneinanderreihung von Hip-Hop-Gimmicks abzurutschen. Um sich davon zu überzeugen, genügt es, in die ersten beiden Singles On Fire Tonight und Blacka ihres nächsten, voraussichtlich Ende dieses Jahres erscheinenden Albums Imani vol. 1 herein zu hören, das als eines von wenigen Hip-Hop-Alben einer namhaften Band mittels Crowdfunding finanziert wurde: schlicht und wirksam sind die Songs. Blackalicious hat ein Händchen dafür, nicht in Klischees zu verfallen. Ihre nie harte Musik richtet sich eher an den Geist als an den Körper und versucht, ihre Zuhörer intellektuell zu berühren, ohne sie vor den Kopf zu stoßen. Wahre Intelligenz, die mit den Jahren nichts an Kraft einbüßt! (C.B.)


Etiketten:Rap / Hip Hop

WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comédie de Reims Anniversaire szenikComédie de Reims Anniversaire szenik
tjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Newsletter