Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Es sprudelt aus den Saxofonen

Für jeden Jazzbegeisterten ist dieses Festival wie Weihnachten, Geburtstag und der erste Sommertag auf einmal: Platz gemacht für Au Grès du Jazz!

Während die jugendlichen Beine über Rock-und Popwiesen hüpfen, kommt im Elsass die „classy“ Crème de la Crème der Ohrenpaare zusammen, um Trompeten, Wunderwerken des Jazz und unbekannten Tönen zu lauschen. Währenddessen die Temperaturen auf dem Thermometer nach oben klettern, säuseln Künstler aus aller Welt auf den Bühnen dieses Festivals und lassen uns dahinschmelzen wie eine Kugel Vanilleeis. Das diesjährige Programm zeigt wieder einmal die spritzige Qualität und Vielfalt dieses Musikgenre. Wer mit dabei ist? Der ehrfürchtige Avishai Cohen, der erstklassige Shaï Maestro, die erfrischende Band Klezmhear, die wunderbare Marion Rampal – und viele andere, die mit ihrer Musik den Himmel in verschiedenen Farben malen werden. Klingt das nicht nach einem Flecken Paradies? (J.L.)

Erleben Sie LIVE folgende Konzerte auf ARTE CONCERT

Avishai Cohen am 5. August um 21H00

Lagrène Acoustic Quartet am 6.August um 21H00

Und im REPLAY: Trio Ponty-Lagrène Eastwood ab dem 7.August um 19H00


La sélection Szenik :

  • Lubenica

    Lubenica

    Am 5.8.2017 um 15H00 im Jardin de la Maison des Païens – hinter der Mairie de La Petite Pierre Diese Gruppe wird Ihnen ein ordentlich einheizen und Ihnen die musikalischen Reize Osteuropas schmackhaft machen. Ein turbulenter Sommerwind, in den Sie sich ausgiebig und mit geöffneten Armen fallen lassen können. Achtung: Hier ist tanzen angesagt!

  • Hugh Coltman

    Hugh Coltman

    Am 9.8.2017 um 21H00 auf dem Place Jerri Hans – La Petite Pierre Diese Stimme gibt den Rhythmus eines jeden Herzens an. Hugh Coltman singt, ach, es könnte nicht schöner sein! Mit einer Mischung aus Jazz, Folk und Blues schafft er einen Moment in dem die Uhren ihre Zeiger verlieren und nur noch für den Augenblick leben. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich hinreißen.  Foto © C. Vinson

  • Jan Garbarek Group feat. Trilok Gurtu

    Jan Garbarek Group feat. Trilok Gurtu

    Am 10.08.2017 um 21H00 auf dem Place Jerri Hans – La Petite Pierre Sie werden sich augenblicklich in dieses Talent verlieben! Jan Garbarek spielt sich mit seinem Saxofon unter jede Hautfaser direkt in den emotionalen Bereich des Gehirns. Der Norweger kommt hier mit dem Schlagzeuger Trilok Gurt zusammen, um die Schönheit der Stille und der Natur zum Erklingen zu bringen.

  • Airelle Besson Quartet

    Airelle Besson Quartet

    Am 12.08.2017 um 17H00 auf dem Place Jerri Hans – La Petite Pierre Hier entsteht ein kleines Lagerfeuer der Neugier und Freude an der Musik. Die Pariserin hat sich in den letzten Jahren einen Platz in der französischen Jazzszene geschaffen und erstaunt jeden mit ihrem Trompetenspiel. Erleben Sie diese vorzügliche Musikerin in ihrem Element und werden Sie teil eines frohen Kreierens.  Foto © Sylvain Gripoix

WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comédie de Reims Anniversaire szenikComédie de Reims Anniversaire szenik
tjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szeniktjp strasbourg saison 2019-2020 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Newsletter