Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Anima

Edzard Schoppmann
Vergangene Vorstellungen anzeigen  
Salmen (Offenburg) | 21/11/2013 - 22/11/2013 | 2 Vorstellungen
Alle einsehen 
Rennweg26 (Bienne) | 28/11/2013 - 29/11/2013 | 2 Vorstellungen
Alle einsehen 
Stadthalle | Am 07/02/2014 um 10h00

Die Suche nach sich selbst

Ein demenzkranker Franzose, seine 17-jährige Enkelin und ein junger Deutscher unternehmen zusammen einen Roadtrip der besonderen Art.

Anima – das ist Aurelies Seele und die kriegt so schnell keiner kaputt. Das erklärt sie zumindest Fred, dem jungen Deutschen, der mit ihr und ihrem Großvater Mathieu durch Frankreich und die Schweiz fährt, um dessen große Liebe Anne zu finden. Mathieu ist an Alzheimer erkrankt und möchte seine Jugendliebe nach 50 Jahren noch einmal sehen, um sich bei ihr zu entschuldigen. Wofür? Das gilt es für Aurelie und Fred herauszufinden.
Anima – das ist aber auch ein Roadtheater, ein Stück also, das sich genau wie ein Roadmovie nur unterwegs im Auto abspielt und zeitgleich mit der Reise auch die Entwicklung der Protagonisten erzählt. Durch eine chaotische Autofahrt zeigt das Stück mit heiteren, komischen und zuweilen traurigen Momenten das Miteinander der beiden Generationen. 

Foto: DPGh/Tilmann Krieg

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes Triptic.

– Infos zur Aufführung auf der Website des Veranstalters (DE + FR)
– Infos zum Autor und Regisseur Edzard Schoppmann (DE + FR)


Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!