Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Stimmen der Freiheit

Unter der Leitung von Marko Letonja interpretieren die Strassburger Philharmoniker ein Programm das den Kampf für Freiheit würdigt, mit Werken von Schostakowitsch, Ligeti und Ravel.

Schostakowitschs epische Leningrader Sinfonie wurde zum Symbol des russischen Widerstands gegen die Nationalsozialisten während der Belagerung der Stadt. Doch wer war der eigentliche Feind? Jahre später soll der Komponist erklärt haben, dass Stalin die Stadt zugrunde gerichtet und Hitler sie nur noch vollends vernichtet habe. Gewalt, Empörung, Trauer, Nostalgie, Stolz und eine tiefe Zweideutigkeit beseelen dieses musikalische Monument des 20. Jahrhunderts. Marko Letonja dirigiert das Werk mit Leidenschaft und Temperament. Zu diesem ergreifenden Programm gehört auch Ravels ruhelose Valse und Atmosphères, von György Ligeti 1961 komponiert, nachdem er den russischen Tankern in Prag entfloh. Ein Abend geprägt sowohl von Erinnerung wie von musikalischer Exzellenz.

Foto: Marko Letonja © Sean Fennessy

 


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
CCAM / Scène Nationale de Vandoeuvre Lancement de Saison 2020-2021 szenikCCAM / Scène Nationale de Vandoeuvre Lancement de Saison 2020-2021 szenik
KUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenikKUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenikKUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenik
TNS SAISON 20-21 szenikTNS SAISON 20-21 szenikTNS SAISON 20-21 szenik
Theater Freiburg E-Mag 2020 szenikTheater Freiburg E-Mag 2020 szenikTheater Freiburg E-Mag 2020 szenik
La Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenikLa Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenikLa Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook