Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Das SOMMER festival neuer musik IN STUTTGART in analoger und digitaler Version

 

 

Vom 22. bis 27. Juli 2021 lädt Musik der Jahrhunderte ins Stuttgarter Theaterhaus ein zur Neuauflage vom SOMMER festival neuer musik IN STUTTGART – eine Kooperation mit der Akademie Schloss Solitude und Ensemble Ascolta.

 

 

Neben großen Themen der Zeitgeschichte spielt in diesem Festival auch die neue Formenvielfalt der analog-digitalen Kunstwelt eine zentrale Rolle. Fast alle Veranstaltungen sind live im Theaterhaus Stuttgart und als Live-Stream zu erleben, darunter neun Uraufführungen.

Zum Festivalauftakt am 22. Juli (Theaterhaus und Live-Stream, 19 Uhr) sind Mitglieder von Ensemble Ascolta und der Countertenor Daniel Gloger in einem apart programmierten Kammerkonzert zu hören mit Werken von Alvaro Carlevaro (Uraufführung), Rebecca Saunders und Rolf Riehm (Uraufführung).
Am selben Abend lädt das Duo Pearl in the Shell [PITS] (Vitaliy Kyianitsya, Klavier/ Laptop u. Viktoriia Vitrenko, Stimme/Synthesizer) ergänzt durch den Technoexperten Jan Brauer (Live-Elektronik) zu einem mutig-innovativen Schubert Remix ein (Theaterhaus und Live-Stream 20 Uhr).

Beschlossen wird dieser erste Festivaltag von Ensemble Ascolta in kompletter Besetzung mit der audiovisuellen Lichtspielszene „nirgends“ von Klaus Lang und Sabine Maier. In der Stuttgarter Erstaufführung dieses Werks wird man erleben, dass „nirgends“ auch ein Ort ist. Oft asketisch, subtil schattiert und extrem langsam getaktet trifft die Musik von Klaus Lang hier auf die besondere Lichtästhetik von Sabine Maier, hergestellt mit längst ausrangierten Projektoren und Scheinwerfern (Theaterhaus und Live-Stream, 22 Uhr).

In den folgenden Tagen werden Konzerte mit dem Composer-Performerinnen-Duo OTHER EYE, dem TRIO vis-à-vis, mit Lamin Fofana und Sabina Hyoju Ahn (Stipendiat:innen der Akademie Schloss Solitude), den Neuen Vocalsolisten und dem Klangforum Wien sowie einer Dokumentaroper von Sergej Newski zu erleben sein.

 


Zum Programm: www.mdjstuttgart.de

 

 

Bild: Screenshot der Festival-Website


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
Festival PERSPECTIVES in SaarbrückenFestival PERSPECTIVES in Saarbrücken
Un été au TAPS | STRASBOURGUn été au TAPS | STRASBOURGUn été au TAPS | STRASBOURG

SZENIK AUF INSTAGRAM

Le Théâtre de la Manufacture à NancyLe Théâtre de la Manufacture à NancyLe Théâtre de la Manufacture à Nancy

Szenik auf Facebook