Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Hurra, die Bühne ruft: „Re !“, das Festival der (verlorenen) Festivals, vom 4. bis 18. Juli in Freiburg.

 

Mit dem Ziel, dem kulturellen Leben, das seit einigen Monaten dem Notstand erliegt, wieder Luft zu verschaffen, lädt der Verein C – Association K (Dachverein der professionellen Kulturorganisationen des Kantons Freiburg) zu einer Veranstaltung der besonderen Art ein. Dieses Festival der (verlorenen) Festivals getitelt mit dem Kürzel „Re!“, welches zur Wiederaufnahme und zum Wiedersehen aufruft, findet von Samstag, 4. bis Samstag, 18. Juli auf dem Gelände der blueFACTORY statt. Künstler.innen der 35 Organisationen und Institutionen bespielen mit kunstvollen Beiträgen die gemeinsame Aussenbühne und weitere Räume rund um Les Menteurs.

 

Die Bandbreite der Beiträge ist gross und vielfältig. Nebst einer für diesen Anlass aufgebauten Open-Air-Bühne, wird ein Ausstellungsraum sowie ein Konferenzraum und ein Kino bespielt und das Restaurant dient dem kulinarischen Anspruch – der ideale Ort für diese Multidisziplinarität. Dieses aussergewöhnlich breit angelegte Projekt „Re !“ zielt in erster Linie darauf ab, dass Künstler.innen, Techniker.innen und Kulturschaffende wieder von einem Engagement profitieren können. Die Finanzierung wird vom Amt für Kultur des Kantons Freiburg, der Agglomeration Freiburg und der Loterie Romande getragen.

Das vollständige Programm, Resultat einer intensiven und energetischen Planung in kürzester Zeit, wird am Dienstag 30. Juni kommuniziert. Es besteht aus zwei Ausstellungen, zwei Konferenzformaten, einer Lesung, vier Filmvorführungen, sechs Bühnenstücken, ganzen fünfzehn Konzerten und sechs DJ-Sets, davon einige mit kunstvollen Einlagen.

In der wohlwollenden Absicht die geltenden sanitären Maßnahmen gemäss Vorgaben des Bundes zu respektieren, wird die Personenzahl auf dem Gelände auf 300 beschränkt. Die notwendige soziale Distanz kann so gewährleistet werden. Zusätzlich zum Betrieb des Restaurants gibt es ein erweitertes Angebot von Snacks und Getränken, der Eintritt zu dieser Kulturveranstaltung ist frei und offen für alle.


Weitere Informationen auf der Website der blueFACTORY: www.bluefactory.ch


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
CCAM / Scène Nationale de Vandoeuvre Lancement de Saison 2020-2021 szenikCCAM / Scène Nationale de Vandoeuvre Lancement de Saison 2020-2021 szenik
Theater Freiburg E-Mag 2020 szenikTheater Freiburg E-Mag 2020 szenikTheater Freiburg E-Mag 2020 szenik
TNS SAISON 20-21 szenikTNS SAISON 20-21 szenikTNS SAISON 20-21 szenik
KUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenikKUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenikKUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenik
La Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenikLa Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenikLa Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook