Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

In diesem Sommer wirft das E-WERK Freiburg seinen Notstrom-Generator an und feiert die öffentliche Wiedergeburt der freien Kunst!

 

Dafür ziehen wir auf unseren Parkplatz, zeigen einen ganzen Monat lang „Kunst statt Autos“ und verwandeln den Asphalt in einen multiperspektivischen Kunstraum.

 

Auf dem Programm steht alles was die Sparten und die vielen Künstler*innen des E-WERKs können: Live-Musik, Community-Oper, Bürgerprojekte, Tanz, Theater, Performances, Gegenwartskunst, Interventionen und spontane Sessions. Also: Alles was gut, frei und wichtig ist!

Und auch in diesem Jahr wird es einen temporären Bier GARDEN geben, der Anlaufstelle für all diejenigen sein möchte, die im Stühlinger die geplagte Coronaseele baumeln lassen wollen.

 

Für alle Veranstaltungen gilt:

  • Eintritt frei, keine Karten-Reservierung
  • bei Sonne heiß, bei Regen regnet‘s, bei Sturm fällt‘s aus
  • 60 Minuten vorher Einlass, Karten limitiert
  • Registrieren, Maske und Abstand
  • Es gelten die gesetzlichen Infektionsschutzbedingungen
  • Benutzt Bus, Bahn, Fahrrad oder eure Füße

Das komplette Programm unter: www.ewerk-freiburg.de

 

 

Foto: Marc Doradzillo


Etiketten:E-Werk Freiburg

WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
Festival PERSPECTIVES in SaarbrückenFestival PERSPECTIVES in Saarbrücken
Un été au TAPS | STRASBOURGUn été au TAPS | STRASBOURGUn été au TAPS | STRASBOURG

SZENIK AUF INSTAGRAM

Le Théâtre de la Manufacture à NancyLe Théâtre de la Manufacture à NancyLe Théâtre de la Manufacture à Nancy

Szenik auf Facebook