Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Marino Vanna lädt uns zu einer poetischen Reise zwischen Fiktion und Autobiografie ein

 

 

 

Mit seinem ersten, vieldeutig betitelten Solo lädt uns Marino Vanna auf eine Reise zwischen Fiktion und Autobiographie ein. Diese ist persönlich und universell, drinnen und draußen und eine Verquickung verschiedener Kulturen. Sein Tanz speist sich aus zahlreichen Einflüssen, aus Hip-Hop und Ballett, Stepptanz und dem traditionellen Tanz der Kultur seiner Herkunft, und nährt so eine eigene ästhetische Identität.


PRAKTISCHE INFORMATIONEN

  • Dauer: 40 Min.
  • Ab 11 Jahren
  • Kostenlos
  • Außer Haus: Die Vorstellung findet auf dem Vorplatz des Rathauses von Forbach statt
  • Weitere Informationen: www.carreau-forbach.com

 

 

 

Foto: Noémie Cordier


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Roman(s) National - Comédie de Reims | szenik.euRoman(s) National - Comédie de Reims | szenik.eu

Newsletter

Becoming CoBrA - Kunsthalle Mannheim | szenik.euBecoming CoBrA - Kunsthalle Mannheim | szenik.euBecoming CoBrA - Kunsthalle Mannheim | szenik.eu
Currently Playing
Le Moment M - Le Manège, Reims | szenik.euLe Moment M - Le Manège, Reims | szenik.euLe Moment M - Le Manège, Reims | szenik.eu
Yé ! - Le Palc | szenik.euYé ! - Le Palc | szenik.euYé ! - Le Palc | szenik.eu

SZENIK AUF INSTAGRAM

Szenik auf Facebook