Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Maguy Marin bietet uns mit einem verzerrenden Sinn für Humor sowie einer gnadenlosen und präzisen Form, ein markantes Stück Menschlichkeit, das durch Schuberts Musik unterstrichen wird.

 

Mit ruckartigen, scharfen Gesten, erschütterndem Zagen und Zaudern und beißendem Humor bietet Maguy Marin ein Stück Menschendasein. Hier ist das Meisterwerk des zeitgenössischen Tanzes wieder, 38 Jahre nach der Uraufführung und nach 800 Vorstellungen in der ganzen Welt.

DANSE_MAY B_MAGUY MARIN_NAMUR_THIONVILLE_C_Hervé Deroo_SZENIK

Von Texten Samuel Becketts angeregt, setzt die französische Choreografin Maguy Marin hier einen gespenstischen Stamm mit staubigen Gesichtern in Bewegung, zehn Tänzer*innen, die auf sich allein gestellt sind, überrascht, da zu sein, ungewollt in die Entdeckung des anderen, die Entdeckung ihrer selbst vertieft, zwischen Furcht, Umherirren, Grausamkeit und Tollerei.

Kleine, fast unmerkliche Gesten, ein paar Nörgeleien, Reibereien, Spannungen führen unvermutet zu groteskem Gewimmel, das mit verrücktem Humor von den Absurditäten des Alltags erzählt. Ein ausdrucksstarker und konzessionsloser tragikomischer Klassiker, der seine Aktualität bewahrt hat.

DANSE_MAY B_MAGUY MARIN_NAMUR_THIONVILLE_C_Hervé Deroo_SZENIK

BESETZUNG

Choreografie Maguy Marin
Mit Ulises Alvarez, Kais Chouibi, Laura Frigato, Françoise Leick, Louise Mariotte, Cathy Polo, Agnès Potié, Rolando Rocha, Ennio Sammarco, Marcelo Sepulveda
Licht Alexandre Beneteaud
Kostüme Louise Marin
Mit Musik von Franz Schubert, Gilles de Binche, Gavin Bryars


PRAKTISCHE INFORMATIONEN

  • Dauer: 1 Std. 30
  • Weitere Informationen auf folgenden Webseiten:
  • Théâtre de la Rotonde, Thaon-les-Vosges: www.scenes-vosges.com
  • Théâtre de Namur: www.theatredenamur.be
  • équilibre-nuithonie, Fribourg: www.equilibre-nuithonie.ch
  • Filmvorführung Maguy Marin: L’Urgence d’Agir (2019), von David Mambouch, dem Sohn der Choreografin, realisiert. Ein berührender Dokumentarfilm, in dem er ein Porträt seiner Mutter zeichnet.  (Am 12. Mai 2020 um 20 Uhr, Eintritt frei)
  • La Filature, Mulhouse (Vorstellung mit Audiodeskription): www.lafilature.org
  • Audiodeskription: Der Vorstellung geht ein taktiler Besuch mit einem vorbereitenden Workshop voraus.
  • Filmvorführung Maguy Marin: L’Urgence d’Agir (2019), von David Mambouch im Cinéma Bel Air. (Das Datum wird noch bekannt gegeben.)
  • Théâtre Thionville: www.theatre.thionville.fr

 

Fotos: Hervé Deroo


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
CirkCirk
Theater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook