Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Generalmusikdirektor Fabrice Bollon setzt im Theater Freiburg die Erkundung der Musik Erich Wolfgang Korngolds mit dem Ring des Polykrates fort

 

Nachdem in der Reihe der Freiburger Wiederentdeckungen zuletzt 2017 Korngolds Wunder der Heliane gefeiert wurde, lässt sich die farbenprächtige musikalische Sprache dieses Ausnahmekomponisten nun in seiner heiteren Oper Der Ring des Polykrates in einer Inszenierung von Teresa Rotemberg erleben.

OPER_KOSMOS KORNGOLD_THEATER FREIBURG_C_Britt Schilling_SZENIK

Zürnen die Götter, wenn die Menschen zu glücklich sind? Der griechische Tyrann Polykrates in Friedrich Schillers Ballade Der Ring des Polykrates fürchtet die Antwort auf diese Frage. Er gerät angesichts seiner nicht abreißen wollenden Glückssträhne in Sorge und bietet den Göttern seinen wertvollsten Besitz, einen kostbaren Ring, zur Besänftigung an. Doch es ist zu spät – sein schlimmes Ende ist bereits besiegelt.

Schillers pathetische Ballade zog eine Reihe von Bearbeitungen und Parodien nach sich, darunter ein heiteres Lustspiel von Heinrich Teweles, das als Vorlage für Erich Wolfgang Korngolds 1916 uraufgeführte Oper Der Ring des Polykrates diente.

In Korngolds Ring führen der Hofkapellmeister Wilhelm und seine Gattin Laura ein ausgesprochen glückliches Leben, und als sich der lang vermisste Freund Peter ankündigt, steigt Wilhelms Freude ins schier Unermessliche. Doch der vom Pech verfolgte Peter erweist sich als düsteres Orakel, der mit mahnenden Hinweisen auf Polykrates’ Schicksal Wilhelm dazu bringt, sein Glück mit einer schicksalhaften Frage herauszufordern …

Der charmante Einakter Der Ring des Polykrates wird mit ausgewählten Orchesterwerken und Liedern aus Korngolds Feder kombiniert.

Interview #szenikmag mit Fabrice Bollon über das Leben und Werk des Komponisten Erich Wolfgang Korngold


BESETZUNG

Musikalische Leitung Fabrice Bollon
Regie Teresa Rotemberg

Mit Michael Borth, Arminia Friebe, Roberto Gionfriddo, Jeff Gwaltney, Irina Jae Eun Park
Opernchor des Theater Freiburg
Philharmonisches Orchester Freiburg


PRAKTISCHE INFORMATIONEN

  • Premiere 2019 / 2020
  • Mit Unterstützung der ExcellenceInitiative der TheaterFreunde Freiburg e.V.
  • Weitere Informationen auf der Webseite des Theater Freiburg: www.theater.freiburg.de

 

Fotos: Britt Schilling


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
CCAM / Scène Nationale de Vandoeuvre Lancement de Saison 2020-2021 szenikCCAM / Scène Nationale de Vandoeuvre Lancement de Saison 2020-2021 szenik
Theater Freiburg E-Mag 2020 szenikTheater Freiburg E-Mag 2020 szenikTheater Freiburg E-Mag 2020 szenik
TNS SAISON 20-21 szenikTNS SAISON 20-21 szenikTNS SAISON 20-21 szenik
KUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenikKUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenikKUMA Kunsthalle Mannheim UMBRUCH 2020 szenik
La Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenikLa Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenikLa Nef Wissembourg Saison 2020-2021 CLINC! szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook