Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. Webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Region Grand Est

Rauschende Wortklänge: Das Duo Fitzgerald & Rimini erzählt von verkannten Frauenfiguren der Geschichte

Fitzgerald & Rimini bewegen sich seit Jahren an der Schnittstelle von Literatur, Musik und Performance. Ihr neuestes Werk 50 Hertz erscheint im Herbst 2019.

Revolutionärinnen, Flintenweiber und Sexroboter treten in 50 Hertz auf das Parkett. Störenfriede und Störgeräusche harmonieren als beautiful Plagegeister – es rauscht, knarrt und pfeift in einmütiger Euphonie.

Störgeräusche bilden die Basis für die Musik des dritten Albums des musikalischen Spoken-Word-Duos Fitzgerald & Rimini (Ariane von Graffenried und Robert Aeberhard). Ebenso verhält es sich mit den vergessenen und verkannten Frauenfiguren in den Geschichten: der Wild-West-Heldin Calamity Jane; Walentina Tereschkova, der ersten Frau im Weltraum; Auguste Wenzel, einer Märzgefallenen in Berlin 1848, Fräulein Rottenmeier, der Gouvernante aus dem Heidi-Roman oder dem Sexroboter Harmony.

Von Graffenrieds Spoken-Word-Texte kippen vom Konkreten ins Poetische und zurück, mal Deutsch, mal English, mal Dialekt, Aeberhard greift seine Laute aus der Luft und kratzt sie aus der Erde.


PRAKTISCHE INFORMATIONEN

 

Foto: Michael von Graffenried


WIR EMPFEHLEN AUCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Currently Playing
CirkCirk
Theater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenikTheater Freiburg E-Magazin3 szenik

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook