Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

Endstation Sehnsucht

B. Kraft, T. Williams
Vergangene Vorstellungen anzeigen  

Als Motte der Sehnsucht entgegen

„Ich will keinen Realismus. Ich will Zauber!“ Das kulturkritische Drama von Tennessee Williams, 1949 das erste Mal im Schauspielhaus Zürich in deutscher Sprache uraufgeführt, kommt mit Bastian Kraft zurück ans Haus.

 

„Ich rede nicht von dem was wahr ist, ich rede von dem was wahr sein sollte.“, brüllt Blanche DuBois ihrem Schwager Stanley Kowalski entgegen. Aus einem alten Adelsgeschlecht entstammend, verkraftet sie nur schwer den finanziellen und gesellschaftlichen Abstieg ihrer Familie. Nachdem sie auch noch ihren Job verliert, flüchtet sie sich zu ihrer Schwester Stella nach New Orleans. Doch auch hier nimmt das Unglück seinen Lauf, denn Stanley versteht sich, als primitiver Mann aus einfachen Verhältnissen, nur schlecht mit seiner Schwägerin. Nachdem Blanche, nicht nur erniedrigt und bloßgestellt, sondern auch noch vergewaltigt wurde, verflüchtigt sich ihr Realitätsempfinden ganz und gar. Die kleine zerbrechliche Motte, die dem Licht wie ihrer eigenen Fantasie hinterherjagt, sieht sich selbst als Schmetterling und wird bald von Gesellschaft und der Öffentlichkeit zerquetscht.

 

Regie: Bastian Kraft 

Bühne: Peter Baur 

Kostüme: Sabin Fleck 

Musik: Arthur Fussy 

Video: Jonas Link 

Mit  Lena Schwarz, Henrike Johanna Jörissen, Michael Neuenschwander, Klaus Brömmelmeier, Miriam Maertens, Nicolas Rosat

 

Foto: Toni Suter

 

  • Nach dem Drama von Tennessee Williams
  • Premiere 2018
  • Inszenierungseinblick am 11. Oktober
  • Theaterlabor zu „Endstation Sehnsucht“ am 27. Oktober
  • Theater im Gespräch zu „Lenz“ & „Endstation Sehnsucht“ am 29. Oktober
  • Theater Campus: Workshop – Vorstellung – Kantine am 20. November

 

  • Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Schauspielhaus Zürich / Pfauen

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

Szenik auf Facebook