Le 1er web magazine spectacles | Grand Est transfrontalier
Das 1. webmagazin der darstellenden künste | Grenzüberschreitende Großregion

bits C 128Hz

miR Compagnie
Vergangene Vorstellungen anzeigen  
Kaserne (Basel) | 23/06/2013 - 27/06/2013 | 5 Vorstellungen
Alle einsehen 

Digital trifft analog

Die Basler miR Compagnie stellt in ihrer Tanzperformance bits C 128Hz moderne sowie klassische Musikrichtungen und Tanzstile nebeneinander.

Die digitale Welt mit ihren bits und der natürliche C-Klang 128 Hz, der etwa dem Bau des menschlichen Kehlkopfs und Ohr zugrunde liegt: Zwischen diesen beiden Polen bewegt sich die Tanzperformance bits C 128Hz der Mir Compagnie. Musikalisch verkörpern ein Cellist als Vertreter der analogen Musik und ein DJ am Mischpult die beiden Pole, tänzerisch ein zeitgenössischer Tänzer und eine Breakdance-Gruppe. Dazwischen bewegt sich ein Schauspieler, der Gedachtes und künftig Gesprochenes auf die Bühne bringt. Das Ziel des Basler Tanzensembles miR (motion in relation) ist es durch die Verbindung von Breakdance, HipHop und Modern Dance eine eigenständige Tanzsprache zu kreieren. In bits C 128Hz beschäftigen sich die professionellen Tänzer unter Leitung von Beatrice Goetz auch mit dem Konfliktpotenzial, das beim Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Stile entsteht.

Foto: Ismael Lorenzo

Szenik verlost Plätze für die Club-szenik Mitglieder (Verlosung vom 5.6 bis 18.6)

Weitere Informationen der Kaserne Basel (D)
Homepage der miR Compagnie (D)
Biografie von Beatrice Goetz (D + GB)


Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_MannheimKUMA_Hiwa_k_Mannheim

SZENIK AUF INSTAGRAM


Szenik auf Facebook

Abonnieren Sie unseren zweimal im Monat erscheinenden Newsletter!