Animaux de béance

Camille Mutel
06. November 2017 | 07 November 2017 | Vandoeuvre-lès-Nancy | CCAM - Scène nationale
| 21:00 | Reims | Le Manège
22. November 2017 | 23 November 2017 | Mulhouse | La Filature
| 20:30 | Saverne | Espace Rohan

Über den Körper hinaus

In ihrer neuen Kreation Animaux de béance beschäftigt sich Camille Mutel mit den Facetten und unterschiedlichen Identitäten des Körpers. Eine Choreographie, die viele Fragen über die Art, wie wir uns selbst definieren, stellt. Markierend. 

 

Für die junge Choreographien Camille Mutel ist der Körper um einiges komplexer als der einfache Umschlag einer gut definierten Identität. Ihre Inspiration fand sie in Argia, einem mittelalterlichen Tanzritual Sardiniens. Sie möchte in ihrer Kreation die Heterogenität des Körpers und seine Vielfältigkeit mittels einer Performance, die sich mit dem Animalischen auseinandersetzt, darstellen.

 

Mit

Alessandra Cristiani, Isabelle Duthoit et Mathieu Jedrazak

 

Foto : Paolo Porto

Schlagwörter : Kreation - Tanz
Weitere Informationen
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Götz Alsmann, Dieter Ilg Trio & Dejan Lazić
Jazz | Baden-Baden | 30. Juni 2018
SIESTE MUSICALE/Les harpes de Sasha
Klassik | Guebwiller | 1. Juli 2018
SOMMERFESTSPIELE/Die Zauberflöte
Klassik | Baden-Baden | 11. Juli 2018