This is how you will disappear

Gisèle Vienne
06 Februar 2015 | 07 Februar 2015 | Basel | Kaserne

Dark Beauty

In einer Mischung aus Tanz, Theater, Performance und Installation zeigt This is how you will disappear in geballter Form den eigenartigen Kosmos der Künstlerin Gisèle Vienne.

Eine junge Turnerin in einem Wald voller Geräusche, hin und her gerissen zwischen einem tyrannischen Trainer und einem selbstzerstörerischen Rockstar, zwischen der Schönheit der Perfektion und der Schönheit des Chaos. Jugend, Tod und Schönheit sind bei Gisèle Vienne, die zweifellos zu den spannendsten jungen Künstlern unserer Zeit zählt, häufig wiederkehrende Themen. Die seit kurzem in Straßburg lebende Vienne ist gleichzeitig Autorin, Regisseurin, Choreografin und Bildende Künstlerin und konzipiert ihre Stücke als Tableaux vivants, die den Zuschauer durch körperliches Erleben zum Nachdenken anregen. Sie war schon in der vergangenen Saison in Straßburg eingeladen mit wiederum zwei Schauspielen. This is how you will disappear reiht sich visuell in ihre anderen Arbeiten ein und ist ein Gesamtkunstwerk mit Bezügen auf das wagnersche Ideal und auf die Rockkultur. Unbedingt zu entdecken für alle, die ihre anderen Aufführungen am Oberrhein verpasst haben: Jerk in Pôle Sud, Kindertotenlieder im TJP und The Pyre im Maillon! (S.D.)

Foto: Seldon Hunt

Schlagwörter : Gisèle Vienne
Bonus

This is how you will disappear im Arte Journal 

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016