Ebo Taylor

| 17:00 | La Petite Pierre | La Petite Pierre

Der Baum mitten im Wald

Seit zwei Jahren kennt die Öffentlichkeit Ebo Taylor als neues afrikanisches Musikgenie. Ebenso wie Fela oder sogar darüber hinaus!

Nach dem Tod des Meisters und absoluten Genies Fela Anikulapo Kuti ist man auf weitere Talente aufmerksam geworden, insbesondere auf den Ghanaer Ebo Taylor. Bis der charakteristische Stil des überaus begabten Gitarristen und Arrangeurs entdeckt wurde, hat es lange gedauert. Doch dank des englischen Labels Strut, das gerne Pionierarbeit leistet, erfährt seine Bedeutung für den Afrobeat endlich volle Anerkennung. Den synkopischen Formen dieses zwischen Jazz, Funk und afrikanischen Rhythmen angesiedelten Genres fügt er eine andere Form der Emotion hinzu: eine Wiederentdeckung dessen, was den Charme des Highlife ausgemacht hatte, eines zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstandenen Musikstils, der den Afrobeat hervorgebracht hat und auf traditionellen Liedern und fast kindlichen Weisen aufbaut. Das Ganze abgerundet mit einer tiefen Botschaft der Menschlichkeit.

Konzert im Rahmen des Festivals Jazz à La Petite Pierre (Siehe hier die szenik-Infos)
Szenik verlost Plätze an die club szenik Mitglieder (Gewinnspiel vom 2. bis 8. August)

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016