Praktisches

Momix

29 Januar bis 08 Februar 2015
Kingersheim - Le Créa

Ideenschmiede

Die 24. Ausgabe des internationalen Jugendtheater-Festivals Momix kommt ins Elsass. Überblick über das Veranstaltungsprogramm, das nicht nur für die Kleinen spannend sein dürfte.

Das Festival Momix, initiiert vom Begegnungszentrum Centre de Rencontre, d'Échange et d'Animation (CREA) in Kingersheim, möchte mit Poesie und Theaterkunst die Vorstellungskraft der jungen Zuschauer anregen. Zirkus, Tanz, Marionetten, Kino, Ausstellungen... Bei diesem Ereignis, das Anfang 2015 35 international renommierte Kompanien begrüßen darf, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.  
Das Festival findet auch weit über Kingersheim hinaus Beachtung, denn ein Teil der Veranstaltungen findet in den Theatern anderer elsässischer Städte statt (u.a. in Mülhausen, Sausheim, Rixheim, Huningue, Colmar, Cernay, Straßburg und Belfort). So geht das Festival in die Verlängerung und kann noch mehr junge Zuschauer und Erwachsene inspirieren. (C.T.)

Foto: De passage, Cie Le Fracas © Heloise Faure & Jeremy Martin

Weitere Informationen
szeniks Auswahl
Enchanté(s)

04.02., 17:00, La Passerelle, Rixheim
Mit dem Stück Enchanté(s) kehrt die elsässische Kompanie Le Fil Rouge Théâtre zu den Anfängen der Sprache zurück – die, die durch den menschlichen Körper ausgedrückt wird. Zwei Männer tanzen, singen und malen Bilder mit ausladenden Pinselstrichen auf einem auf dem Boden ausgerollten Tuch. Musiknoten und Farbtupfer vermischen sich zu einem spannenden Erlebnis für die Sinne, das ganz ohne Worte auskommt.
Ab 1 Jahr

Opéra pour sèche-cheveux

04.02, 15:00, Espace Tival, Kingersheim
Recycling für die Kreativität. Mit einer innovativen Inszenierung, die Jonglage und Alltagsgegenstände verbindet, erteilt uns die Kompanie Blizzard Concept eine Lektion gegen die Verschwendung. Im Mittelpunkt dieser komischen Oper, die die Prinzipien der Schwerelosigkeit umkehrt, stehen die choreographischen Wellenbewegungen zwischen einem Föhn / Haartrockner und einem Reigen kleiner weißer Bälle.
Ab 7 Jahre

Ali 74, le combat du siècle

07.02., 20:30, Espace Tival, Kingersheim
Als Hintergrund für seine Inszenierung, in der er die amerikanische Gesellschaft der Post-Sixties und die daraus resultierenden politischen Fragen schildert, wählt Nicolas Bonneau die Geschichte der Box-Legende Mohammed Ali. Archivbilder, Rock- und Barockmusik, Fakten und Fiktion formen dieses Panorama der Geschichte der Afroamerikaner und ihres Kampfes für die Gleichberechtigung.
Ab 14 Jahren

Das könnte Ihnen auch gefallen

mi otro yo

Doble Mandoble | Burghof Lörrach

 

import/export jam

Theater Freiburg

 

 

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016