La vedette du quartier (Der Star des Viertels)

J-M. Van den Eeyden, R. Liebman
25. bis 27. April 2018 | 3 Auff. | Charleroi | Théâtre de l'Ancre
| 20:00 | Mons | Carré des Arts

Wie wäre es mit einem Petit-Suisse?

Sie glauben, eine Rolle genügt, damit ein Schauspieler auf einem Teppich des Ruhmes durch die Welt fliegen kann? Oh nein! Der Belgier Riton Liebman berichtet in seinem Spektakel von dem Leben nach seiner Interpretation des hochbegabten Jungen im Film Préparez vos mouchoirs (auf dt: Frau zu verschenken). Ein Abend der Menschlichkeit und der Suche nach Erfolg.

 

Riton ist 13 Jahre, als seine Schwester ihm die Anzeige einer Produktionsfirma zeigt. Ein Junge wird für einen Film mit Gérard Depardieu, Patrick Dewaere und Carole Laure gesucht. Riton bekommt die Rolle des hochbegabten Jungen, der in einem Ferienlager seine Unschuld verliert. Der Film ist ein Kassenschlager und gewinnt sogar einen Oscar. Doch, wie ergeht es ihm nach den Dreharbeiten?
Riton verlässt die Schule, Belgien und zieht nach Paris. In den 80er Jahren findet er sich in einer kleinen Kammer wieder und versucht nach den Sternen zu greifen. Schließlich hat er den Christian gespielt; schließlich hat er mit Bertrand Blier gearbeitet! Zählt das denn überhaupt nicht?
In Liebman renegat sprach Riton Liebman bereits von seinem Leben, seinem Vater. Nun, mit La vedette du quartier schafft er es wieder, uns einen so menschlichen Einblick in sein Leben zu geben, das wir mit ihm fühlen, lachen, wütend werden. Frei und ehrlich spricht ein Mensch vor uns über seine Schwächen. Wie oft kommt dies schon einmal vor? Glauben Sie uns: diese Begegnung wird Ihnen im Gedächtnis bleiben!

Bonus

Préparez vos mouchoirs (Frau zu verschenken)

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

GROSSES FEST HANAU PHILIPPSBOURG

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Festival international de musique de Wissembourg
Klassik | Wissembourg | 2. September 2018