La maladie de la mort (Die Krankheit Tod)

M. Duras, K. Mitchell
15. bis 17. März 2018 | 6 Auff. | Luxembourg | Grand théâtre de la ville de Luxembourg
10. bis 13. Oktober 2018 | 4 Auff. | Liège | Théâtre de Liège

Hinter der Tür eines Hotelzimmers

Katie Mitchell adaptiert Marguerite Duras’ Erzählung La maladie de la mort und taucht uns damit kinematographisch in den Körper und die Gedanken einer Prostituierten. 

 

Auf der Bühne stehen eine Frau und ein Mann. Sie befinden sich im Zimmer eines Hotels. Wellen schlagen gegen die Felsen; es weht ein rauer Wind. Der Mann bietet der Frau eine beachtliche Summe Geld an, wenn er ihr dabei hilft etwas zu fühlen. Nacht für Nacht kommt sie in sein Bett. Er beobachtet sie, schläft mit ihr, kämpft gegen seine innere Leere. Jeden Morgen, noch bevor er aufwacht, verschwindet sie. Er bleibt allein. Eine Hülle. Ein Niemand. Nach und nach erfahren wir von der Kindheit und einem einschneidenden Moment im Leben der Frau. Kaum ein Wort fällt. Die Stille und Gefühllosigkeit des Stücks sorgt für Gänsehaut. 

Katie Mitchell hat sich der gleichnamigen Erzählung von Marguerite Duras angenommen und erzählt diese aus der Sicht der Frau. Zugleich macht sie aus ihr eine Prostituierte. Laetitia Dosch ist überwältigend. So zerbrechlich und scheu steht sie auf der Bühne wie eine Träne, die sich in Wut verwandelt. Da wird jedem Zuschauer ein Schauer über den Rücken laufen!

 

Katie Mitchell, Inszenierung

Mit Laetitia Dosch, Nick Fletcher, Irène Jacob

 

Foto: Stephen Cummiskey

 

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

TNS La Pomme dans le noir

La Pomme dans le noir

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Händel goes wild
Klassik | Baden-Baden | 29. September 2018
Gogo Penguin
Jazz | Freiburg | 9. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 10. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 12. Oktober 2018
Diptyque "Quelqu'un arrive et je ne me connais plus"
Theater | Reims | 13. Oktober 2018
Diptyque "Quelqu'un arrive et je ne me connais plus"
Theater | Reims | 13. Oktober 2018
Spectres d'Europe
Tanz | Mulhouse | 13. Oktober 2018
At the still point of the turning world
Theater | Strasbourg | 18. Oktober 2018
My Revolution Is Better Than Yours
Theater | Strasbourg | 18. Oktober 2018
Vincent Peirani
Jazz | Freiburg | 22. Oktober 2018
JAZZDOR / Das Kapital „Eisler Explosion“
Jazz | Strasbourg | 10. November 2018
HERBSTFESTSPIELE/Les musiciens du Louvre
Klassik | Baden-Baden | 24. November 2018
Alle Verlosungen