Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Freiburg - Theater Freiburg
www.theater.freiburg.de
Reservierungen : +49 (0) 761 201 2853
Wie komme ich hin?

Der Theatermacher

Thomas Bernhard, Peter Carp
09. November bis 16. Januar 2018 | 6 Auff. | Freiburg | Theater Freiburg

Starallüren

Der Theaterintendant Peter Carp inszeniert Thomas Bernhards Stück Der Theatermacher. Im österreichischen Utzbach soll der Staatsschauspieler Bruscon, gespielt von Hartmut Stanke, sein bedeutendes Werk vorführen und sorgt dabei für reichlich Wirbel. Ausgezeichnet!

 

Ja, als Künstler hat man es derweil nicht einfach... Davon kann der Staatsschauspieler Bruscon, der sein Meisterwerk Das Rad der Geschichte in einem Gasthof in Utzbach vortragen soll, ein Lied singen. Auf Tournee durch Österreich hat er seine Familie, sowie diverse Ansichten über das Theater und die heruntergekommene Moral der Gesellschaft im Schlepptau. In Utzbach angekommen, ist nichts wie es sein soll. Es ist Blutwursttag. Der Feuerwehrmann weigert sich die Warnlichter im Saal während der letzten Minuten des Stückes auszuschalten; die Ehefrau ist erkrankt und kann sich ihren Text nicht merken; die Tochter bohrt in der Nase; Mineralwasser ist nur schwer aufzutreiben, ach, und was die Ausschmückung des Saals betrifft, na, davon wollen wir erst gar nicht anfangen. 

Leidenschaftlich leben sich die Starallüren des Herrn Staatsschauspielers während der Vorbereitungen des Aufführungsabends aus. Anders ausgedrückt: er verteilt ununterbrochen verbale Ohrfeigen. Ob am Ende doch alles gelingen wird? Oder, endet es, oh Schreck, in einem bluwturstigen Fiasko? 

Thomas Bernhards Gemüt ist in manchen Zeilen klar durchzulesen, besonders in den Äußerungen über das ländliche Österreich. Es stellt sich die Frage, ob Bruscon nur demodiert, zu sehr von sich eingenommen oder dem Wandel verdrießlich geworden ist. Und wenn Ihnen diese Reflexion nicht Grund genug ist ins Theater zu eilen, dann ist es Hartmut Stanke auf jedenfall. In der Rolle des Staatsschauspielers ist er ganz und gar famos! Jetzt bleibt nur noch zu sagen: Toi, toi, toi Herr Bruscon und ruhig Blut!

 

Peter Carp, Regie

Mit

Hartmut Stanke, Bruscon, Theatermacher

Anja Schweitzer, Frau Bruscon

Thiess Brammer, Ferruccio, ihr Sohn

Janna Horstmann, Sarah, ihre Tochter

Martin Müller-Reisinger, der Wirt

 

Foto: Birgit Hupfeld

 

Schlagwörter : Komödie - Theater - Theater Freiburg
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Francesca da Rimini
Klassik | Strasbourg | 23. Dezember 2017
Paquita
Tanz | Baden-Baden | 27. Dezember 2017
Hotel Paradiso
Theater | Lörrach | 30. Dezember 2017
Khatia Buniatishvili & Kammerorchester Basel
Klassik | Basel | 11. Januar 2018
Elektra
Klassik | Basel | 21. Januar 2018
Alle Verlosungen