Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - Taps Scala
www.taps.strasbourg.eu
Reservierungen : +33 (0) 3 88 34 10 36
Wie komme ich hin?

Combat de nègre et de chiens

Bernard-Marie Koltès / Thibaut Wenger
26. bis 29. April 2017 | 4 Auff. | Strasbourg | Taps Scala

Stellungskampf

Kampf des Negers und der Hunde wurde bereits zahlreiche Male aufgeführt. Der Theaterregisseur Thibaut Wenger präsentiert hier seine eigene Lektüre.

Eine Baustelle in Mitten des afrikanischen Busches, mit Draht umzäunte Häuser, ein von bewaffneten Sicherheitsmännern bewachter Ort. Genau hier lässt Bernard-Marie Koltès die Konfrontation seiner Figuren losbrechen. Inspiration für diesen Huis-clos (geschlossene Gesellschaft) fand der Autor während seines Aufenthaltes in Nigeria und der Elfenbeinküste Ende der 70er Jahre. Doch sollte man keine voreiligen Schlüsse ziehen, da es um weitaus mehr als den Kolonialismus und das soziale Machtgefälle geht. Koltès sagte selbst: „Kampf handelt nicht vom schwarzen Afrika – ich bin kein afrikanischer Autor – es spricht weder über den Neokolonialismus noch über die Rassenfrage, sondern über einen Ort in der Welt.“ Auf dieser Baustelle geht es darum, den Code des verbalen Austausches in diesem aus Unruhe und Einsamkeit bestehenden Gebiet zu knacken. Die Protagonisten liefern sich einen Kampf um die eigene Stellung, der mit der Forderung eines Mannes, den Leichnam seines Bruders ausgestellt zu bekommen, beginnt.  Dieser verstarb unter bizarren Verhältnissen auf der Baustelle. Die dort angesiedelten Personen verteidigen allerdings ihr Territorium und bevorzugen es, die Augen vom Anderen abzuwenden. (F.B.)

Foto © Christophe Urbain

Schlagwörter : Koltès
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen