Praktisches

Dauer: 1H30

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Bischwiller - M.A.C.
www.mac-bischwiller.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 88 53 75 00
Wie komme ich hin?

Saverne - Espace Rohan
www.espace-rohan.org
Reservierungen : +33 (0) 3 88 01 80 40
Wie komme ich hin?

Les Cavaliers (Die Steppenreiter)

Joseph Kessel / Eric Bouvron / Anne Bourgeois
| 20:30 | Bischwiller | M.A.C.
| 20:30 | Saverne | Espace Rohan

Von Steppen und Vätern

Mit dem Teppich über die Steppen Afghanistans fliegen und einer fantastischen Geschichte beiwohnen – dies ist Eric Bouvron gelungen.

Eric Bouvron hat Les cavaliers (Die Steppenreiter) von Joseph Kessler zum Leben erwecken lassen. In einer minimalistischen Inszenierung gelingt es ihm, die Dramatik dieses Romans zum Zittern zu bringen. Dafür bedient er sich jeder nur möglichen Fantasterei.
In dem mit einem Molière ausgezeichnetem Theaterstück geht es um Ouroz, einen jungen Mann, der um die Anerkennung seines Vaters kämpft. Zusammen mit seinem Diener Mokkhil und seinem treuen Pferd Jehol macht er sich auf die Reise, durchquert das Land und begegnet Wundersamen. Über seine Kräfte hinausgehend, versucht Ouroz in die Fußstapfen seines ehrwürdigen Vaters zu treten. Ob ihm dies gelingt?
Mit den einfachsten Mitteln, einem schweren Teppich und Hockern, bieten die Darsteller dem Publikum an, über die eigene Vorstellungskraft hinauszufliegen, sie hin- und herzudrehen und sich voll und ganz auf dieses Abenteuer einzulassen. Daraus ergeben sich Minuten, die die Ideenschatztruhe aus den Nähten platzen lassen. Hinzu kommt die von Khalid K kreierte Geräusch-und Musikkulisse - sei es das Galoppieren der Pferde, ein Fall, ein Wirbelsturm, ein Aufschrei.
Eric Bouvron, der eine zeitlang in Afrika gelebt hat, bedient sich der dortigen Theaterweise: Man nehme vorhandene Dinge und zaubere daraus ein märchenhaftes Spektakel. Das Publikum ist dazu eingeladen, sich auf dieses Spiel einzulassen, mitzumachen, über sich hinauszuwachsen, und, wer weiß, am Ende des Abends mit Jehol durch die Steppen Afghanistans zu reiten?
Ein meisterliches Theaterstück, dass es nicht zu verpassen gilt! (J.L.)

Mit
Khalid K, Maïa Guéritte, Benjamin Penamaria und Eric Bouvron oder Grégori Baquet (Molière 2014)


Produktion: Compagnie „Les Passionnés du Rêve“ 

Foto © Sabine Trensz

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Anna Calvi
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 23. Oktober 2018
Patricia Kopatchinskaja
Klassik | Basel | 29. Oktober 2018
SAIGON
Theater | Strasbourg | 6. November 2018
Corine
Rock Pop Elektro | Guebwiller | 9. November 2018
Die Verschwörerin
Theater | Basel | 10. November 2018
JAZZDOR / Das Kapital „Eisler Explosion“
Jazz | Strasbourg | 10. November 2018
J'ai des doutes
Theater | Mulhouse | 16. November 2018
HERBSTFESTSPIELE/Les musiciens du Louvre
Klassik | Baden-Baden | 24. November 2018
Shai Maestro Trio
Jazz | Freiburg | 2. Dezember 2018
Alle Verlosungen