Praktisches
  • Kreation
  • Dauer 1H30

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Reims - Atelier de la Comédie
www.lacomediedereims.fr
Reservierungen : +33 (0)3 26 48 49 10
Wie komme ich hin?

Les Bacchantes (Die Bakchen)

Euripides, Ferdinand Barbet, Collectif 17
11. Januar bis 17. Oktober 2018 | 12 Auff. | Reims | Atelier de la Comédie

Hallo Fremder!

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer bin ich, dass ich es mir erlaube, jemandem die Tür vor der Nase zuzumachen? Die Beziehung zu Anderen beschäftigt uns seit jeher. Sie ist trickreich, komplex und sagt vieles über uns selbst aus. Ferdinand Barbet geht diesem nun in der Comédie de Reims auf die Spuren. Was für eine Reise!

 

Der Andere. Er nimmt auf unterschiedliche Weise eine Gestalt an, bekommt die diversesten Charakterzüge angezogen, steht für befremdliche, unbekannte, abstossende Verhaltensmuster und hat dennoch etwas Anziehendes. Etwas, dass die Neugier weckt und die Menschheit zu den absurdesten oder fantastischsten, kriminellsten oder abenteuerreichsten Taten führt. Doch was in uns sorgt für die Zurückhaltung, die Errichtung von emotionalen und tatsächlichen Mauern, das Verschliessen unserer Türen? 

Ferdinand Barbet setzt sich in dieser Saison mit dem Thema der Verschiedenheit, des Anderen und der eigenen Selbsterkenntnis auseinander. In Euripides Schriften hat er dafür die nötige Inspiration gefunden und präsentiert nun ein energisch lautes Theaterstück. In Die Bakchen geht es um Dionysos, dessen Göttlichkeit in der Stadt Theben nicht anerkannt wird. Buchstäblich werden ihm die Tore vor der Nase zugeschlagen. Mit seiner anderen Kultur und seinem Wesen missfällt er den Bewohnern seiner Heimatstadt. Was nun tun? Alle Zeichen stehen auf Rache...

Wem diese Situation bekannt vorkommt, hebe die Hand! Leben wir nicht auch in so kontroversen Gesellschaften, in denen die vorlaute Moral die Fahnen schwingt und Reden hält, die an so manch dunkle Zeit unserer Geschichte zurückdenken lässt? Ja, da stellt sich doch die Frage, ob wir einfach nichts dazu lernen können... und überhaupt wissen, wer wir sind...

 

Mit

Salim-Eric Abdeljalil, Pauline Alcaïde, Louise Dupuis, Benjamin Dussud, Lucas Gentil, Eloïse Hallauer, Lucile Oza, Hugo Sempe, Camille Soulerin

Potochkine, Musik

 

Foto: Marthe Lemelle

Schlagwörter : Comédie de Reims - Kreation - Theater
Bonus

 

- Ferdinand Barbet über Les Bacchantes (FR) -

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

POLE-SUD

POLE-SUD

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Patricia Kopatchinskaja
Klassik | Basel | 29. Oktober 2018
SAIGON
Theater | Strasbourg | 6. November 2018
Corine
Rock Pop Elektro | Guebwiller | 9. November 2018
Die Verschwörerin
Theater | Basel | 10. November 2018
JAZZDOR / Das Kapital „Eisler Explosion“
Jazz | Strasbourg | 10. November 2018
J'ai des doutes
Theater | Mulhouse | 16. November 2018
HERBSTFESTSPIELE/Les musiciens du Louvre
Klassik | Baden-Baden | 24. November 2018
Shai Maestro Trio
Jazz | Freiburg | 2. Dezember 2018
Alle Verlosungen