Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Nancy - Opéra national de Lorraine
Reservierungen : +33 3 83 85 33 20
Wie komme ich hin?

Les plaisirs de la découverte

R. Ouramdane / P. Jacobsson & T.Caley / Ballet de Lorraine
29. Juni bis 02. Juli 2017 | 4 Auff. | Nancy | Opéra national de Lorraine

Getanzte Kreation

Ganz unter dem Zeichen des Unterwarteten und des Neuen schließt die Saison des Ballet de Lorraine mit Les Plaisirs de la Découverte, einer Hommage an das künstlerische Schaffen in sich. 

Entdecken, sich überraschen lassen, Neuerungen einführen, neue Formen und neue Schreibweisen erforschen, das ist die Ambition von Petter Jacobsson, Choreograph und künstlerischer Leiter des Ballet de Lorraine. Er eröffnete sein Programm der Saison 2016-17 mit Plaisirs inconnus, einem Ballett von insgesamt fünf Choreographen, die absolut anonym auftraten und den Zuschauer selbst herausfinden ließen, wer was tanzte... Es lag etwas Spielerisches in dieser Vorgehensweise, aber auch der Wille, neue Formen der Kreativität zu testen und den Blick dafür zu schärfen. Les plaisirs de la Découverte führen diesen Zyklus weiter und beenden ihn mit einem zweigeteilten Abend. Im ersten Teil bekommen wir Murmuration von Rachid Ouramdane zu sehen, dem Direktor des CCN von Grenoble, der zum ersten Mal nach Nancy kommt, im zweiten Teil Record of ancient things, für das Petter Jacobsson, der Meister des Ortes, und sein Kollege Thomas Caley verantwortlich zeichnen. Die drei Choreographen haben den kreativen Prozess bearbeitet, oder anders gesagt, sie kreieren über die Kreation hinaus!
Rachid Oramdane, der sehr involviert ist in die Debatten unserer Gesellschaft, befragt die kollektive Intelligenz und ihre Grenzen. Jacobsson und Caley verlassen den Raum des Theater sowie den der Kreation. Die Tänzer bewegen sich in einem Theater mit transparenten Kulissen, eine Metapher für das Aufeinandertreffen der Disziplinen und der Lebewesen. In diesem Stadium werden alle Anwesenden, einschließlich der Zuschauer, zu Akteuren in dem, was eine choreographische Improvisation werden könnte. (C.I.) 

Foto © Eric Wurtz

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Lune jaune, la ballade de Leila et Lee
Theater | Colmar | 29. Januar 2018
Manu Katché
Jazz | Lörrach | 31. Januar 2018
La Vase (Der Schlamm)
Theater | Strasbourg | 31. Januar 2018
Chaplin
Tanz | Mulhouse | 3. Februar 2018
Belle & Sebastian
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 6. Februar 2018
Πόλις (Pólis)
Tanz | Strasbourg | 6. Februar 2018
MOMIX / Frusques
Tanz | Kingersheim | 7. Februar 2018
La dernière bande
Theater | Strasbourg | 8. Februar 2018
Alle Verlosungen