Praktisches

Dauer: 2H00, eine Pause

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Karlsruhe - Badisches Staatstheater
www.staatstheater.karlsruhe.de
Reservierungen : +49 (0) 721 933 333
Wie komme ich hin?

La Sylphide

Peter Schaufuss / August Bournonville
23. März bis 07. Juli 2017 | 7 Auff. | Karlsruhe | Badisches Staatstheater

Von schottischen Feen

Dieses Ballett ist so prägend wie der erste Kuss, so hoffnungsvoll und verträumt, dass die Realität an der Garderobe abgegeben werden muss.

Ein Zauberstab hat das Badische Staatstheater berührt und Feenstaub über die Bühne gestreut. Hervorgekommen sind märchenhafte Wesen, erstklassige Tänzer und eine das Herz umschließende Musik. Das romantische Ballett La Sylphide wird jeden Liebhaber (ob groß oder klein) in seinen Bann ziehen.
Der junge Schäfer James steht kurz vor seiner Hochzeit, als ein Luftgeist, Sylphide, ihm seine Liebe gesteht. Trotz dieser zarten Liebeserklärung tritt er vor den Altar, doch taucht die ihn Anbetende wieder auf. Was soll er tun? Kann er seine zukünftige Frau zurücklassen und sich einer Waldfee hingeben? Und, wie würde seine Braut darauf reagieren?
In dieser 1836 in Kopenhagen uraufgeführten Choreografie steht die Romantik auf Spitzenschuhen, im weißen Tüll verkleidet und schmachtet durch den Raum. Die Elfen schweben, fragil und luftig, die Liebe tanzt über die prachtvolle Musik, währenddessen zwei Welten herausfinden müssen, ob sie sich vereinen können: die Welt des unfassbaren, geisterhaften Glücks und die bodenständige Realität. Mehrere Male berühren sie sich sanft, bis sie am Ende gegeneinander antreten und zusammenbrechen.
Das Badische Staatstheater hat den Esprit dieser Geschichte meisterlich umgesetzt. Von den Solisten zum Dekor, über die Kostüme bis hin zum Licht, jedes Element ist stimmig und holt das märchenhafte Schottland nach Karlsruhe. Ein wahrgewordener Traum, den man unbedingt erleben sollte! (J.L.)

DIE SYLPHIDE

Harriet Mills 

 

Bruna Andrade 

 

Moeka Katsuki 

JAMES

Zhi Le Xu 

 

Kammertänzer Flavio Salamanka 

 

Juliano Toscano 

MADGE, eine Wahrsagerin

Admill Kuyler 

 

Veronica Villar 

EFFIE, Verlobte von James

Blythe Newman

MUSIK Herman S. Løvenskjold, bearbeitet von Ole Nørlyng 

MUSIKALISCHE LEITUNG Steven Moore, Dominic Limburg

INSZENIERUNG & CHOREOGRAFIE Peter Schaufuss 

Foto © Jochen Klenk

Schlagwörter : Ballett
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen